So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Arzt
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 362
Erfahrung:  Expert
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Ich war aufgrund einer überweisung meines Hausarzt bzgl.

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich war aufgrund einer überweisung meines Hausarzt bzgl. meiner Rückenschmerzen beim Orthopäden gewesen. Der Orthopädie hat bei mir eine körperliche Untersuchung vorgenommen in dem mein ganzer Körper abgetastet worden ist um herauszufinden, in welchen Regionen die Rückenschmerzen vermehrt auftreten. Nachdem dieses erledigt war wurde mein Rücken geröntgt um die Knochenstrukturen besser zu erkennen um ein Bandscheibenvorfall, Wirbelgleiten oder ein Tumor auszuschließen. Weshalb hat der Orthopädie die ganzen Untersuchungen vorgenommen? Der Orthopädie hat nach den ganzen Untersuchungen folgendes festgestellt: Schädigung/Störung der Muskelfunktion, sekundäre Schmerzen (Myalgien, Schmerzfehlhaltungen). Näher bezeichnete Knorpelkrankheiten: Osteochondrose der Wirbelsäule, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich. Ich verstehe davon gar nicht! Was hat man festgestellt? Würde etwas Lebensgefährliches festgestellt? Der Orthopädie hat mir eine Heilmittelverordnung für Physiotherapie verordnet mit dem Heilmittel: MT für 4 Behandlungseinheiten. Was soll das auf Deutsch bedeutet und für was soll das gut sein? Laut Einschätzung des Orthopäden sollte ich mir eine Beschäftigung im stehen suchen, die viel Bewegung fordert. Aus welchen Grund? Ich bin Bürokaufmann.
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage. Ich bin Schmerztherapeut und helfe Ihnen gern weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Sind Sie noch da?
Ja. Ich verstehe nicht wie man Tumor oder Bandscheibenvorfall untersuchen kann. Dazu benötigt es ein MRT.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Was lesen Sie aus den ganzen Untersuchungen? Was wurde festgestellt bzw etwas Lebensgefährliches?
Es wurde nichts lebensgefährliches festgestellt, nur eine Verknöcherung von Knorpelanteilen. MT heisst manuelle Therapie, dies ist eine spezielle Methode um Blockaden zu lösen. Betreiben sie Sport?
Lumbalbereich heisst unterer Rücken
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Ich bin gerade mal Mitte 30. Kommt sowas nicht eher bei 60jährigen vor oder bei Leuten die Schwerheben müssen zB Umzugsdienst
Nein, es kommt auch bei jüngeren vor, vor allem wenn man wenig Sport macht oder Bewegung hat. Es kann Blickaden im Knochenbereich geben welche zu einer schmerzhaften Verspannung der Muskulatur führen, wie bei Ihnen festgestellt wurde, nichts weiter. Also gar nicht schlimm. Alles Gute weiterhin
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Was kann ich jetzt machen? Kann es schlimmer werden zB zum Bandscheibenvorfall oder das ich irgendwann mein restliches Leben auf ein Rollstuhl angewiesen bin oder kann es unbehandelt zum Tod führen? Ich bin Bürokaufmann und leider ist dort nicht viel zutun, was mit Bewegung zutun hat, sicherlich nichts positives um meine Beschwerden zu lindern.
Nein eine Muskelverspannung ist nichts schlimmes, also bitte machen sie sich keine Sorgen.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
ICD-10 - Code: M94.88 G und M42.96 G. Was soll das bedeuten bzw welche festgestellte Krankheit steckt dahinter? Behandlungsrelevante Diagnose(n): näher bezeichnete Knorpelkrankheiten: Osteochondrose der Wirbelsäule, nicht näher bezeichnet: Lumbalbereich. Was bedeutet das? Diagnosegruppe: WS Leitsymptomatik: B. Was soll das bedeuten? Leitsymptomatik: Schädigung/Störung der Muskelfunktion, sekundäre Schmerzen (Myalgien, Schmerzfehlhaltungen). Was soll das bedeuten? Heilmittel: MT Behandlungseinheiten: 4 Therapiefrequenz: 1 x wöch. Was soll das bedeuten? Tabletten wurden mir zusätzlich verschrieben und zwar: Ortoton. Was haben diese Tabletten für eine Wirkung und sind diese Tabletten gut?
Ortoton sind sehr gute Tabletten die eine Muskelentspannung bewirken und eine Schmerzlinderung.
Den Rest habe ich ihnen schon erklärt.Falls Sie keine Rückfrage (kostenfrei) haben, bitte ich Sie um eine positive Bewertung von mind. 3 Sternen oder ein Danke, ***** ***** Experten eine Bezahlung zugeteilt wird (für Sie verursacht dies keine Kosten, für uns ist es aber extrem wichtig). Besten Dank!
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Zuallerletzt: Ich arbeite im Büro. Sollten sich die Schmerzen verschlimmern gäbe es die Möglichkeit von der Krankenkasse ein Corsage /Korsett anzuschaffen um die Wirbelsäule zu entlasten bzw stabilisieren oder ein Stuhl zu beantragen für die Arbeit um Grade zu sitzen etc um die Wirbelsäule zu entlasten?
Ein Korsett ist keine gute Idee, das schwächt die Wirbelsäule weiters. Gute finde ich das Stehpult mit verstellbarer Höhe, oder ein ganz normaler Gymnastikball.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Kann ich zur Unterstützung etwas vom Arbeitgeber anfordern oder von der Krankenkasse, dass es mir gesundheitliches auf der Arbeit besser geht um meine Beschwerden zu lindern und nicht zu verstärken oder sollte ich mich eher um eine andere Beschäftigung kümmern?

Da kann ich Ihnen leider nicht weiterhelfen, das weiss ich nicht. Sie brauchen keine andere Beschäftigung, nicht deswegen, fragen sie ihren Chef um so ein Stehpult. Ein Gymnastikball ist nicht so teuer aber Effektiv, da können sie dann sitzen und kleine Bewegungen machen.

Bitte um eine Bewertung
Falls Sie keine Rückfrage (kostenfrei) haben, bitte ich Sie um eine positive Bewertung von mind. 3 Sternen oder ein Danke, ***** ***** Experten eine Bezahlung zugeteilt wird (für Sie verursacht dies keine Kosten, für uns ist es aber extrem wichtig). Besten Dank!

Können Sie bitte bewerten, sonst bekommen wir keine Bezahlung und für sie ändert das gar nichts. Danke

Dr. med. Moser und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.