So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowak.
Ortho-Doc Nowak
Ortho-Doc Nowak, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2977
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowak ist jetzt online.

Habe zu Hause eine "Aushängeliege". Man stellt sich auf das

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe zu Hause eine "Aushängeliege". Man stellt sich auf das Brett, gurtet sich an den Knöcheln fest und kippt schräg nach unten. Ist sehr gut für Durchblutung und Wirbel dehnen. Nach meiner Hüft OP im Mai 19 sagte man mir, ich soll es nicht benützen. Gilt das für immer ? Es fehlt mir sehr, besonders da man jetzt nicht mehr schwimmen kann (und ich nicht lange gehen) - bleibt nicht viel übrig, was dem Körper gut tut. Das gleiche mit Trampoline. Was kann die neue Hüfte aushalten und was nicht?

Guten Tag, ich bin Dr. Nowak, Orthopäde mit langjähriger Berufserfahrung.

Ein künstliches Hüftgelenk ist nicht für viele sportliche Tätigkeiten geeignet. Bei der OP wird die Gelenkkapsel geöffnet und z.Teil entfernt. Dadurch kann es leicht zu Luxationen kommen. Bei Ihrer Übung wird die WS gedehnt und am Bein gezogen, was leicht zu einer Lockerung des Hüftgelenks und zur Luxation führen kann. Beim Trampolinspringen hingegen treten Spitzenbelastungen auf, die zu mehr Verschleiß des künstlichen Gelenk führen können und auch zur Luxation. Diese sportlichen Übungen sollten Sie für immer meiden. Zu empfehlen ist Fahrradfahren und Schwimmen und es sind solche Sportarten zu empfehlen ohne Körperkontakt und ohne Spitzenbelastungen.

Ich hoffe, Ihre Frage hiermit beantwortet zu haben und würde mich über eine positive Bewertung freuen. Klicken Sie dazu einfach oben (nach oben scrollen) 3-5 Sterne an, nur so kann mir das System eine Vergütung zuordnen. Mit freundlichem Gruß, Dr. Nowak

Ortho-Doc Nowak und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ja, Schwimmen und Wassergymnastik wäre das beste, und sicherste aber das kann man wohl vergessen. Vielen Dank ***** *****önes Wochenende.
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Wie wäre es mit nur auf dem Trampolin zu stehen und sich rauf und runter bewegen, ohne zu springen? Habe auch noch so ein Wip-Hocker, darauf sitze ich un stoße mich ein bißchen vom Boden ab. Geht das? Brauche etwas um den Kopf zu durchlüften und für Beinmuskeln ist es auch gut.

Ohne zu springen sollte es gehen, da dabei keine Spitzenbelastungen auftreten. Um die Muskeln zu trainieren wäre das sinnvoll.