So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowak.
Ortho-Doc Nowak
Ortho-Doc Nowak, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2983
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowak ist jetzt online.

Guten Tag. Kurz die Fakten: Frau mit Übergewicht. 60 Jahre

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag. Kurz die Fakten : Frau mit Übergewicht. 60 Jahre alt. Seit 3 Jahren in beiden Knien Halbprothesen. Frage : kann ich damit für mein für meine Mobilität und Fitness und zum Abnehmen erworbenes Trainingstrampolin benutzen? Ich mache keine richtigen Sprünge. Die ersten Tage haben mir die Knie wehgetan. Jetzt frage ich erstmal, bevor vielleicht etwas kaputt geht... Vielen Dank, ***** ***** uns die Möglichkeit geben.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Ich bin 60 Jahre alt, Frau. Übergewicht im Abnehmmodus seit Anfang 2021. Von 60 geplanten Kilos sind 23 weg.. Medikamente sind schon seit Jahren Targin und Lyrika als Schmerztherapie in geringen Dosen sowie Blutdruck-und
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Orthopäde wissen sollte?
Fragesteller(in): .. Und Entwässerungstsbletten. Nichts weiter

Guten Tag, ich bin Orthopäde mit langjähriger Berufserfahrung und helfe Ihnen gerne weiter.

Für die Knie gilt ganz allgemein: Bewegung ohne Belastung ist nützlich. Je mehr Sie die Knie belasten, desto eher nehmen Sie Schaden. Das gilt insbesondere für Endoprothesen. Diese können sich vorzeitig lockern oder verschleißen. Beim Trampolinturnen treten vermehrt Spitzenbelastungen auf, die die Knie stark belasten. Ich kann Ihnen daher nur davon abraten. Besser wäre Bewegung ohne Belastung, z.B. Fahrradfahren oder Schwimmen.

Ich hoffe, Ihre Frage hiermit beantwortet zu haben und würde mich über eine positive Bewertung freuen. Klicken Sie dazu einfach 3-5 Sterne oben (nach oben scrollen) an, denn nur so kann mir das System eine Vergütung zuordnen. Mit freundlichem Gruß, Dr. Nowak

Sehr geehrte Kundin, haben Sie noch Fragen dazu?

Ortho-Doc Nowak und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.