So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger, Arzt
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1802
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Hallo, ich habe gestern meiner Frau (nicht mit Absicht)

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe gestern meiner Frau (nicht mit Absicht) stark das Knie als es in ausgestreckter Position lag gedrückt. Sie hatte sehr starke Schmerzen und das Bein war taub. Aber bewegen konnte sie es. Heute ist es ein bisschen besser, nur sie hat ein komisches Gefühl im Bein. Zugleich wurde sie heute ohnmächtig. Vielleicht hat das damit zu tun. Bitte um Hilfe. Gruß Trzebiatowski
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Frau, 37, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Orthopäde wissen sollte?
Fragesteller(in): nein

Sehr geehrter Fragesteller,

Ich bin Orthopäde und Unfallchirurg und möchte Ihnen gerne weiterhelfen. Hat Sie ein Instabilitätsgefühl im Knie beim Gehen?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
ich würde sagen ja, ein Brennen im Knie und Beine habe ich auch. Das Bein führt sich schwer an, aber gehen ohne schmerzen funktioniert. Beim gestreckten Bein in der liegen Position, wurde das Knie nach unten gedrückt, Richtung Kniekehle.

Ich denke, es hat sich nur eine Überdehnung und damit Reizung der Gelenkkapsel und des Gefäß-/Nervenbündels ergeben. Aus meiner Sicht sollten Sie das Bein für eine Woche schonen und lokal mit Arnica- oder Retterspitzumschlägen behandeln. Insbesondere bei Nervendehnungen können für eine kurze Zeit Missempfindungen im Bein auftreten.
Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen. Nur so erhalte ich eine Vergütung vom System. Klicken Sie dazu einfach oben 3 bis 5 Bewertungssterne an.

Darüber hinaus antworte ich Ihnen gerne noch auf Ihre Rückfragen!

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nach zwei Tagen habe ich noch ein brennen in dem Bein.das Brennen kommt und geht und strahl vom Knie in beiden Richtungen. Was bedeutet schonen? Die ganze Zeit im Bett liegen oder darf ich mich normal bewegen ohne extra Belastung? Da ich ein kleines Kind zuhause habe. Danke ***** *****

Schonen bedeutet, dass Sie nur notwendige Gehstrecken absolvieren und das Bein dann wieder hochlegen. Bei Bedarf können Sie Ihr Bein mittels einer Krücke entlasten.

Sollten die Beschwerden länger als 2 Wochen ohne Besserung bestehen bleiben, wäre eine MRT zur Abklärung zu empfehlen.

Bitte denken Sie noch an eine freundliche Bewertung durch das Anklicken der Bewertungssterne rechts oben. Herzlichen Dank und alles Gute Ihnen!

Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen. Nur so erhalte ich eine Vergütung vom System. Klicken Sie dazu einfach oben 3 bis 5 Bewertungssterne an.

Darüber hinaus antworte ich Ihnen gerne noch auf Ihre Rückfragen!

Markus Landinger und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.