So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowak.
Ortho-Doc Nowak
Ortho-Doc Nowak, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2937
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowak ist jetzt online.

Hallo. Ich möchte gerne verstehen wovon kann man SST

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Ich möchte gerne verstehen wovon kann man SST Arthrose bekommen was ist die Ursache von handgelenkarthrose.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 59 Jahre alt. Keine Medikamente. Beide Hände SST Arthrose.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Orthopäde wissen sollte?
Customer: Ich möchte vom Orthopäden wissen, wovon kann man SST Arthrose bekommen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Guten Tag, ich bin Dr. Nowak, Orthopäde und beantworte gerne Ihre Frage.

Die Ursachen einer solchen Arthrose sind vielfältig. Prinzipiell kommen folgende Ursachen in Frage:

Überlastung, Fehlstellung, Trauma, Entzündung (Rheuma), Veranlagung.

Ist damit Ihre Frage beantwortet?

Wenn Sie Rückfragen haben antworte ich gerne nochmals.

Mit freundlichem Gruß, Dr. Nowak

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Mein Mann hat 26 Jahre lang Hand überlastet durch sein Arbeiten. Die Berufsgenossenschaft sagt dass man diese Arthrose nicht durch die Arbeit bekommen. Der Arzt sagt das selbe. Er hat aber nichts anderes gemacht als 26 Jahre Montag bis Montag arbeiten.
Die frage was können wir machen es zu beweisen dass es von der Arbeit kommt

Ich habe mir die Fotos angesehen. Leider ist das Röntgenbild des lin***** *****dgelenks von hier aus nicht zu beurteilen, da die Rauhfasertapete durchscheint und deswegen die Knochenstruktur nicht zu beurteilen ist.

Das rechte Handgelenk zeigt eine schwere Arthrose des Handgelenks zwischen dist. Radius und dem Kahnbein (scaphoid oder auch os naviculare genannt). Als SLAC-Wrist bezeichnet man eine durch Verletzungen des skapholunären Bandapparats entstandene Bandinstabilität, z.B. nach Handgelenksfraktur.

Eine STT-Arthrose: STT Arthrose - Arztbrief-Versteher

Sie haben leider nicht geschrieben, welche Arbeiten ihr Mann durchführen musste. Bei der Berufsgenossenschaft gibt es einen Katalog der Berufskrankheiten, die anerkannt sind. Dazu gehört z.B. eine durch Presslufthammerarbeiten hervorgerufene Handgelenksarthrose. Die STT-Arthrose kann z.B. auch durch eine Fehlstellung nach einer Radiusfraktur hervorgerufen worden sein. Hat Ihr Mann denn einen Bruch der Speiche (Radius) bei der Arbeit erlitten? Nur so könnten Sie fordern, dass es sich um eine Berufskrankheit handelt.

Wenn die Berufsgenossenschaft einen Zusammenhang bzw. eine Berufskrankheit ablehnt, haben Sie die Möglichkeit vor dem Sozialgericht dagegen zu klagen. Der Richter wird dann einen Gutachter, am besten einen Handchirurgen bestellen, auf dessen Gutachten er sich bei seiner Entscheidung stützen wird.

Ich hoffe, dass ich hiermit Ihre Frage beantworten konnte. Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen. Klicken Sie dazu bitte 3 bis 5 Sterne oben (nach oben scrollen) an.

Mit freundlichem Gruß, Dr. Nowak

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Er hat eine Wäscherei. Jahre lang hat die schwere Wäschesäcke und Körbe getragen. Ganzen Maschinen immer nachfühlen. Und ganzen Tag mangeln. Wäsche ziehen und durch die Mangel schieben.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Die Fotos sind von 2018. die von 2020 habe ich nicht. Nur Bericht. Was ich gesendet habe
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Datei angehängt (MZ5G26T)

Die Röntgenaufnahme des lin***** *****dgelenks von 2018 zeigt ein noch gut erhaltenes Gelenk mit normalen Gelenkspalten.

Das rechte Handgelenk zeigt, wie gesagt, eine ausgeprägte Arthrose (STT-Arthrose). Den Beweis zu erbringen, dass seine Arbeit zwangsläufig zu dieser Arthrose rechts geführt hat, wird sehr schwierig sein, da solche Arbeit nicht im Verzeichnis der Berufskrankheiten aufgeführt ist und nicht jeder durch solche Arbeit eine Handgelenkarthrose erleidet. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass andere Einflüsse, z.B. Sportverletzungen / Überlastungen zu der Arthrose geführt haben. Ich bedauere, dass ich Ihnen keine andere Auskunft geben kann, aber so ist die Sachlage. Ich habe jahrelang Gutachten für das Sozialgericht erstellt, die Chancen einer Anerkennung einer Berufskrankheit schätze ich daher für gering ein. Mit freundlichem Gruß, Dr. Nowak

-----------------

Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen. Klicken Sie dazu einfach 3 bis 5 Sterne oben an, nur so kann mir das System eine Belohnung zukommen lassen.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Vielen Dank für die ausführliches Antwort. Die Bilder von 2018 ist wegen Arbeitsunfall aufgenommen. Damals hatte mein Mann keine Arthrose in lin***** *****d. Das bedeutet dass es durch diese unfall Verletzung entstanden sein könnte. Sein handchirurg hat die Bilder angeguckt und sagt dass die Arthrose schon 2018 da war und auf dem Bild zu sehen ist.
In das Bericht von 2018 von Orthopäde steht auch keine Arthrose für linke Hand. Wie ich verstanden habe am besten können wir Arzt wechseln.
Ich habe die Eindrück dass handchirurg einfach keine Lust hat für die Berufsgenossenschaft etwas zu beweisen

Um was für einen Unfall handelte es sich? Welche Verletzung wurde diagnostiziert?

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Senden Sie mir bitte noch mal die Anrufs Angebot. Komme gerade nicht mit der Zahlung weiter
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Das wir telefonieren können
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Datei angehängt (V5L6Q5S)

Also, es handelte sich um eine Distorsion des lin***** *****dgelenks, das ist eine Zerrung oder Verstauchung. Wenn dadurch eine Bandlockerung entstand, kann diese zu der Arthrose geführt haben. Das Problem bei der Berufsgenossenschaft wird sein, die Bandverletzung zu beweisen.

Aus irgendwelchen technischen Gründen kann ich den Premium-Service nicht anbieten, der Status zeigt "agreed" an.

Wie wäre es, wenn Sie eine positive Bewertung abgeben würden, indem Sie 3 bis 5 Sterne anklicken würden, vielleicht kann auch der Premium-Service angeboten werden.

Ortho-Doc Nowak, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2937
Erfahrung: Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
Ortho-Doc Nowak und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Vielen dank

Danke für die positive Bewertung. Das Problem mit dem Premium-Service-Angebot habe ich Justanswer gemeldet.