So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger, Arzt
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1725
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Ich bin in Thailand bis 1.juli, ich bin 68 und männlich, ich

Kundenfrage

ich bin in Thailand bis 1.juli
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: ich bin 68 und männlich
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Orthopäde wissen sollte?
Customer: ich habe einen wirbel leicht angebrochen.weil ich ein umgefallenes Motorrad aufheben wollte
Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Markus Landinger hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich bin Orthopäde und Unfallchirurg und möchte Ihnen gerne weiterhelfen. Sie haben demnach schon ein Röntgenbild?
Wie geht es Ihnen schmerzmäßig?

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
ich habe hier in thailand ein umgefallenes motorrad aufgehoben und es ht im kreuz klick gemacht.
eine woche später ging ich ins spital.beim ansehen des röntgenbildes sagte der arzt ich hätte osteoperose und sehr schlechte knochendichte.die hälfte der wirbelsäüle war nicht sichtbar im röntgenbild.zwei wochen später sieht er beim röntgenbild einen leicht angebrochenen wirbel und meint man könnte diesen bei einer vollnarkose anbohren und mit beton wieder füllen.in zwei wochen muss ich wieder ins spital zum röntgen.
ich habe das röntgrnbild.kann ich das ihnen irgendwie senden? dann wäre meine abschlussfrage.meine rückreise ist am 1. juli. kann ich so lange warten und zuhause in österreich,vorarlberg zu einem orthopäden gehen?
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
ich bitte um eine fachliche antwort.
Experte:  Markus Landinger hat geantwortet vor 17 Tagen.

Bei einem offensichtlich stabilen Wirbelbruch wie er bei Ihnen vorliegt können Sie definitiv warten, bis Sie zurück sind. Einziger Weichensteller, doch vorzeitig zu operieren (Kyphoplastie) wäre ein sichtbares Nachsinken (Sinterung) des Bruches.
Bitte laden Sie das Röntgenbild hier als Foto hoch, ich werde es gerne kontrollieren.