So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger, Arzt
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1554
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, bei einem hochnormalen

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
bei einem hochnormalen Kalziumwert im Serum trotz kalziumarmer Ernährung sowie normalem LDH- Wert, würde man jetzt nicht auf tumoröscinfiltrative bzw. metastatische Prozesse im Knochen schliessen. Blutsenkung und sonstiges gr. Blutbild normal.Vielen Dank.

Sehr geehrter Fragesteller,

wir hatten ja schon miteinander kommuniziert.
Nein, diese Vermutung würde nicht aufkommen. Man sollte aber eventuell einen Blick auf die das Parathormon und Calcitonin werfen (Nebenschilddrüsensteuerung).

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Gut, ich nehme wegen einer Schilddrüsenunterfunktion Hormone....könnte eine evtl. "Übersteuerung" der Hormone bzw. dadurch bewirkte Überfunktion der Schilddrüse auch vermehrt Calcium freisetzen?

So ist es, bei Hyperthyreose, auch medikamentös induziert, kann es zu einer Hyperkalziämie kommen. Sie haben Recht!

Markus Landinger und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Gut, dann schau ich da mal.... Vielen Dank!