So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an drvs.
drvs
drvs, Sonstiges
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 967
Erfahrung:  1-jährige Arbeit in einer orthopädisch-unfallchirurgischen Praxis
75035008
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
drvs ist jetzt online.

Ich würde mir gerne den MRT Befund LWK/SWK vom 13.11.2020

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich würde mir gerne den MRT Befund LWK/SWK vom 13.11.2020 beurteilen lassen und mögliche therapeutische Maßnahmen besprechen. Befund könnte ich als PDF senden. Mit freundlichen Grüßen Ulrich Gillessen
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 64 Jahre, (*26.10.1956), männlich, keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Arzt wissen sollte?
Customer: keine weiteren Angaben nötig von meiner Seite

Guten Tag, laden Sie den Befund gerne hier hoch.

drvs und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Users/sonjagillessen/Desktop/MRT_U. Gillessen_13.11.2020.pdf

Leider Konnte ich Sie telefonisch nicht erreichen. Sie haben Bandscheibenschäden auf mehreren Ebenen und auch eine Nerveneinengung an 2 Etagen sowie höhergradigen Verschleiss. Das kann zunächst konservativ mit Wärme, Krankengymnastik und Schmerzmedikamenten sowie Lokalinjektionen behandelt werden. Bei ausbleibendem Erfolg sollte sich ein Neurochirurg die Bilder ansehen um abhängig von den Beschwerden auch operative Optionen zu prüfen. Freundliche Grüße

Telefonat nun doch erfolgt