So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowak.
Ortho-Doc Nowak
Ortho-Doc Nowak, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2822
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowak ist jetzt online.

Hallo, ich habe bereits seit einigen Wochen Schmerzen und

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe bereits seit einigen Wochen Schmerzen im Halswirbelbereich und bin deswegen auch in physiotherapeutischer Behandlung. Gestern, beim Dehnen des Nackens, habe ich auf einmal einen Kreislaufkollaps bekommen. Innerhalb von Sekunden wurde mir schwarz vor Augen, Schweißausbruch und sehr niedriger Puls. Ich befürchte, dass ich einen Nerv oder die Halsschlagader gereizt habe und befürchte nun, dass das bei einer falschen Bewegung wieder passiert.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Männlich, 32 Jahre, keine Medikamente
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Orthopäde wissen sollte?
Customer: Ich bin seit einiger Zeit Behandlung wegen diverser Probleme an der Wirbelsäule, aber was gestern passiert ist, war Premiere

Guten Tag, ich bin Orthopäde mit langjähriger Berufserfahrung und helfe Ihnen gerne weiter.

Beim Überstrecken der Halswirbelsäule ist weniger die Halsschlagader betroffen als vielmehr die a. vertebralis, die das Gleichgewichtsorgan versorgt. Vielleicht wurde sie vorübergehend abgeklemmt. Der Neurologe kann ihre Funktion über Ultraschall messen. Außerdem sollten Sie die HWS röntgen lassen, insbesondere in Funktionsstellung, um ein Wirbelgleiten oder sonstige Anomalien auszuschließen.

Was die Halsschlagader betrifft, so kann durch Druck auf den carotis-Sinus ein plötzlicher Herzstillstand oder eine Bradycardie (langsamer Puls) ausgelöst werden, was ich aber bei Ihnen nicht annehme, da die HWS nur gedehnt wurde. Lassen Sie vielleicht trotzdem die Halsschlagader beim Internisten durch eine Dopplersonografie checken.

Ich hoffe, Ihre Frage hiermit beantwortet zu haben. Wenn Sie Rückfragen haben, antworte ich gerne nochmals ohne zusätzliche Kosten für Sie. Setzen Sie den Dialog dann einfach hierweiter fort.

Ich wünsche Ihnen alles Gute, mit freundlichem Gruß, Dr. Nowak

-----------------------

Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen. Klicken Sie dazu einfach 3-5 Sterne oben rechts an, nur so erhalte ich eine Belohnung vom System, danke.

Ortho-Doc Nowak und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Würden sie empfehlen umgehend den Notdienst zu besuchen oder kann ich bedenkenlos bis Montag warten? Die Schmerzen im Nacken sind zwar stark, aber nicht stärker als in den letzten Tagen. Der Kreislaufkollaps hat mir trotzdem eine gewisse Angst gemacht.

Gerne will ich Ihre Rückfrage beantworten. Da ich Sie nicht untersuchen kann, kann ich Ihnen leider nur empfehlen, sich umgehend in die Ambulanz eines Krankenhauses zu begeben, um sich dort untersuchen zu lassen. Am besten würde sich dazu eine neurologische Abteilung eignen mit der Möglichkeit Röntgenaufnahmen der HWS machen zu lassen. Alles Gute, Dr. Nowak