So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowak.
Ortho-Doc Nowak
Ortho-Doc Nowak, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2726
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowak ist jetzt online.

Habe Rückenschmerzen,war auch schon ,da sich die Schmerzen

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe Rückenschmerzen,war auch schon im Krankenhaus,da sich die Schmerzen aufs Herz gelegt haben.Mein Hausarzt gibt mir keine Überweisung zum Orthopäden,was kann ich tun?
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 58 Jahre,männlich,Blutdrucktabletten
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Orthopäde wissen sollte?
Customer: Habe seit Kindesbeinen,etwas krummes Rückrad!

Guten Tag, ich bin Orthopäde und helfe Ihnen gerne weiter.

Gibt es einen Grund, warum der Hausarzt Sie nicht zum Orthopäden überweisen will?

Welche Diagnose wurde gestellt? Welche Untersuchungen wurden vorgenommen (Röntgen, MRT, ...)

Wenn Sie unzufrieden mit dem Verhalten des Hausarztes sind, können Sie sich an den medizinischen Dienst der Krankenkasse wenden, der Sie untersuchen wird und der ggf. dafür sorgen wird, dass Sie eine Überweisung erhalten oder Sie können den Hausarzt wechseln.

Falls Ihre Schmerzen von der WS-Verkrümmung kommt, hilft evtl. vorübergehend ein elastisches Lendenstützmieder und Krankengymnastik sowie Massagen der Rückenmuskulatur.

Welches Schmerzmittel nehmen Sie zu sich?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Hausarzt hat keinen Grund angegeben,um keine Überweisung auszustellen!Hat mir Tabletten-Ibuflam 600mg verschrieben.Keine Diagnose gestellt und keine Untersuchung,lediglich Blutabnahme!
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Sie können mir doch eine Überweisung zuschicken?

Leider können wir keine Überweisungen ausstellen, das ist ohne Untersuchung gesetzlich nicht möglich. Wie gesagt, sollten Sie sich an den med. Dienst der Krankenkasse wenden, der sich darum kümmern wird. Wenigstens sollte die Wirbelsäule geröntgt werden und Sie sollten orthopädisch behandelt werden. Vor jede Therapie sollte wenigstens eine Diagnose gestellt werden. Alles Gute, Dr. Nowak

--------------------------

Über eine positive Bewertung mit 3-5 Sternen würde ich mich freuen. Klicken Sie dazu oben rechts mindestens 3 Sterne an, nur so kann mich das System entsprechend zuordnen, danke.

Ortho-Doc Nowak und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.