So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1178
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Was kann man tun wenn das Becken immer verrutscht und das

Diese Antwort wurde bewertet:

Was kann man tun wenn das Becken immer verrutscht und das ISG blockiert

Sehr geehrte Fragestellerin,

Ich bin Orthopäde und Unfallchirurg und möchte Ihnen gerne weiterhelfen. Hier ist es wichtig, dass Sie zunächst die Lendenwirbelsäule und das ISG beidseitig mobilisieren lassen durch Physiotherapie. Dann müssen Sie unbedingt Rücken- und Bauchmuskeln stärken durch tägliche Eigenübungen. Außerdem ist es wichtig, dass man die Fußform und Beinlängendifferenz bestimmt und ggf. mittels Einlagen ausgleicht. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Wo kann ich die Fussform feststellen lassen und genauso was die Einlagen betrifft. Ich habe schon Einlagen da 2013 am rechten Knie eine Schlittenprothese implantiert wurde. Danke ***** *****ür Ihre Nachricht

Sehr gerne. Die Füße lassen Sie am besten bei einem Orthopäden mit Spezialgebiet Fuß anschauen. Dieser kann auch das entsprechende Rezept ausstellen für Einlagen. Genau vermessen wird beim Orthopädietechniker, heutzutage meist digital.

Haben Sie noch offene Fragen? Wenn nicht mehr, dann bitte ich Sie noch um eine freundliche Bewertung durch das Anklicken der Bewertungssterne. Herzlichen Dank und alles Gute Ihnen!

Markus Landinger und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.