So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1174
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Hallo, ich habe seit 3 Wochen Taubheitsgefühle in der linken

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe seit 3 Wochen Taubheitsgefühle in der linken Gesichtshälfte, Zunge und Nacken. Schmerzen im Nacken seit 2,5 Jahren. Neurologin hat nichts gefunden. Physiotherapeutin glaubt, dass es ein Bandscheibenvorfall ist. Ich mache seit 3 Wochen die Rückenübungen, bisher keine Besserung. Außerdem manchmal Schwankschwindel und starke Müdigkeit / Erschöpfung. Ct heute hat nicht geklappt, weil ich Panik vor der Untersuchung habe. Ich habe gelesen, dass es auch andere Untersuchungsmöglichkeiten ohne Ct gibt. Ich weiß nicht, ob ich zu einem Orthopäden gehen soll und was ich machen soll, damit ich wieder gesund werde.
JA: Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: 37 Jahre, weiblich, keine Medikamente, ASS Allergie (kann daher keine Schmerzmittel nehmen)
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Orthopäde wissen sollte?
Customer: Nein

Sehr geehrte Fragestellerin,

Ich bin Orthopäde und Unfallchirurg und möchte Ihnen gerne weiterhelfen. Ein CT würde ich nicht empfehlen, da die Strahlenbelastung sehr hoch ist. Sie sollten aber unbedingt eine Kernspintomographie (=MRT) machen lassen. Dies ist unbedingt erforderlich, um eine Aussage über die Strukturen der Halswirbelsäule zu erhalten. Außerdem sollte eventuell neben der Kernspintomographie der HWS eine Kernspintomographie des Schädels durchgeführt werden, da die Missempfindungen in der Zunge nicht von der Halswirbelsäule her begründet werden können.
Warum nehmen Sie nicht bei Allergie gegen ASS einfach Novaminsulfon. Hier gibt es keine Kreuzallergien. Außerdem könnte zusätzlich ein Muskelentspannungsmedikament wie Ortoton versucht werden. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Wie gesagt habe ich schon beim CT Panik, ich kann daher kein MRT machen lassen. Meine Physiotherapeutin meinte, dass die taube Zunge vom Nacken kommen kann. Aber was kann das denn sonst machen?

Es gibt leider keine qualitativ vergleichbare Untersuchung. Sie können bei Platzangst aber ein MRT in Sedierung erhalten. Damit habe ich auch bei meinen Patienten noch immer ein MRT gekriegt. Alternativ können Sie in Ihrer Gegend nach offenen MRTs googeln.

Und um in Ihrer Problematik voranzukommen, benötigen Sie eine wirklich verlässliche Bildgebung, sonst kann sich nichts ändern. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Ich bitte Sie noch um eine freundliche Bewertung durch das Anklicken der Bewertungssterne. Herzlichen Dank und alles Gute Ihnen!

Markus Landinger und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ich bin ehrlich gesagt verärgert, weil ich 34 Euro bezahlt habe für die Aussage, dass ich ein MRT machen muss, was ich vorher schon gewusst habe. Es war ein Fehler hier zu fragen und es tut mir um das Geld leid.

Ohne MRT kann ich Sie nicht gezielt beraten. Ich habe Sie hinsichtlich der medikamentösen Therapie beraten. Außerdem können Sie neben der bereits laufenden Physiotherapie auch Akupunktur versuchen. Dies sind ungezielte Therapien. Gezielte Therapie ist aber leider erst nach einer MRT möglich.