So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 788
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Hallo Herr Doktor Landinger! Ich kann Ihnen gar nicht oft

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Herr Doktor Landinger!Ich kann Ihnen gar nicht oft genug sagen wie erstaunt ich bin wie gut Sie Röntgen und MRT CT Bilder analysieren können! Sie haben wirklich was drauf!Herr Doktor, ich habe nur eine Frage wegen der Atlantodentalen Symmetrie :Ich denke mir diese kann man im MRT sehen, weil man ja die Wirbel sogar von oben durchschneidend sehen kann, und man kann auch dieses Intervall sehen und messen.Ist dies so Herr Doktor? Sieht man diese beiden Dinge im MRT? Also unabhängig ob es eine Asymmetrie gibt oder nicht, sondern nur ob man diese im MRT sehen kann, und dieses Intervall messen kann, aber ich glaube dies haben sie mir schon mit ja beantwortet, verzeihen sie mir bitte dann das nochmalige nachfragen.Vielen lieben Dank,Oliver G.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Ich hoffe ich darf Sie fragen wie das mit den Brustwirbeln und Lumbl Wirbeln ist, ist dies auch so das bei einen Vorfall zwischen TH12 und Lumbal 1 die Wurzel l1 betroffen ist? Vielen lieben Dank

Servus Herr G.,

Herzlichen Dank. Dann weiß man als Arzt, dass man manches vielleicht doch ganz ordentlich macht.
Zu Frage 1 kann ich weiterhin ein eindeutiges Ja geben.

Zu Frage 2:

Theoretisch kann ein Vorfall bei Th12/L1 auf die absteigende Wurzel L 1 drücken. Aus dem Nervenaustrittsloch beidseitig verlässt aber die Nervenwurzel Th12 den Spinalkanal und ist deutlich häufiger bei einem Bandscheibenvorfall dort betroffen.
Sollte etwas unklar geblieben sein, melden Sie sich bitte!

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
SIE machen alles richtig Herr Doktor, meine Frage währe ein Bandscheibenvorfall unter Th12/L1 Da ist ja die Nervenwurzel L1 oder ? Also meine Frage währe genau unter TH12und oberhalb von L1 ist die Nervenwurzel L1? Stimmt dies?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Also die Nervenwurzel TH12 verlässt den Nervenkanal Oberhalb von Th12 und nicht unterhalb von TH12?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Oder unterhalb von TH12 ist die Nervenwurzel L1, ?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Wegen dem Herr Doktor :Das Spinalnervenpaar, das unterhalb des zehnten Brustwirbels austritt (Th 12) ist für die sensible Innervation eines Hautstreifens, der den Bauchnabel mit einschließt, zuständig. Die Innervation der Dermatome ist jedoch immer überlappend, das heißt das Dermatom Th 10 wird im oberen Bereich auch vom Spinalnervensegment Th 9 und im unteren Bereich vom Segment Th 11 mitinnerviert. Dies hat den großen Vorteil, dass bei Ausfall des ......

DAs Heist unter dem 10 Brustwirbel ist die Nervenwurzel TH12?? Also da komm ich nicht mit..

Wurzel Th10 tritt zwischen BWK10 und 11 durch das Neuroforamen aus dem Spinalkanal.

Wurzel Th12 dementsprechend zwischen BWK12 und LWK 1.

Markus Landinger und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Am Montag bekomme ich meinen Befund von einer mrt Lendenwirbelsäule, und ich glaube ich habe da einen BSV zwischen th12 und l1 gesehen, da habe ich jetzt Angst... Kann aber sein das ich mich verzählt habe, denn angeblich habe ich 6 Lendenwirbel..
Aber Ich danke Ihnen herzlichst für Ihre Antwort, und hoffe beim Befund auf das beste... Und dann frage ich wieder Sie.... Vielen vielen Dank für ihre Gwsult mit mir, und einen wunderschönen Abend:-)

Gleichfalls! Sehr gern geschehen!