So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 760
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Dr. Landinger! Und ich habe eine weitere

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrter Herr Dr. Landinger!Und ich habe eine weitere Interessante Frage, wo ich hoffe Sie können mir hier Klarheit verschaffen....Ich bekam vor Wochen den Röntgen Befund, darin stand rechte AtlantoAxial Arthrose, und Asymmetrie des Dens.... nach rechtsIch ging zu der sehr jungen Ärztin die mich Befundete, und sagte Ihr das ich da eine Rotationsfehlstellung meines Körpers und eine Kopfneigung hatte, und deshalb dieser Gelenksspalt verkleinert war...Sie sagte Ach ja, ich bekomme einen neuen Befund.. Auf einmal war meine Atlantoaxial Arthrose weg, und wurde zu einer AtlantoDental Arthrose..Ich rief neuerlich bei dem Institut an und fragte warum denn jetzt meine Arthrose wo anders ist... Sie sagte die Ärztin wird sich bei mir melden.... Ich erreichte die Ärztin nie mehr..Ich wurde verunsichert, und fragte Sie sehr oft um mich zu informieren....Sie sagten zu mir in einen Röntgen Sieht man das... Und Sie sind verdammt gut....Ich machte Wochen später ein neuerliches RöntgenKeine Arthrose wurde erwähnt.... Befund ist unten..Ich dachte mir nun vielleicht hat der das ja nur nicht reingeschriebenm, aber warum sollte er dies nicht??Ich machte ein MRT, weil ich mir sicher bin da sieht man dies ebenso.....
Befund ist unten, keine Atlanto wo auch immer Arthrose wurde erwähnt.....Ich wurde irgendwie verunsichert, WARUM??? sollten die das alle nicht sehen oder nicht reinschreiben ???Ich fragte Sie und sie sagten mir natürlich sieht man das im MRT... und wie gesagt sie sind wirklich gut drauf!!!!Ich machte das letzte Mittel das ich wusste, ich machte ein CT von der HWS, mit extra Augenmerk auf die Kopfgelenke...Ich wagte es niemals den Befund zu holen, bis vor wenigen Tagen....Und auch HIER.... Keine Athrose irgendwo in meinen Kopfgelenken... Auch dieser Befund ist unten...Herr Doktor ich bin mir nun sicher das ich keine Arthrose wie auch immer in meinen Kopfgelenken habe... Warum sollten die alle Sie nicht sehen oder erwähnen, nach dazu das die bei diesen ersten Röntgen erst mal die Athrose im AtlantoAxialen Gelenk, und dann auf einmal im Atlanto Dentalen Gelenk war..Denken Sie soll ich diesen ersten Befund vergessen, und mich auf die anderen Verlassen... Im Mrt oder Im CT hätte man dies doch sicher gesehen, im Ct überhaupt!!!!!Nicht beschrieben Heist das ist Nix, habe ich von Ihnen gelernt, stimmt dies?
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Röntgen HWS mit Dens
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
MRT HWS
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
CT HWS
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Herr Doktor liege ich mit meiner Meinung richtig was nicht beschreiben ist, ist nicht da??
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ach und könnten Sie mir bitte den Bewertungsknopf zur verfügung stellen... Ich muss versuchen ob dies mit der Bonus Zahlung klappt, ich habe nämlich kein Abo mehr... VIELEN DANK!
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Und auch in mehreren HWS Röngten mit Dens Zielaufnahme wurde nie mehr eine Asymmetrie Erwähnt, ich sah die Bilder und da war alles ok... Also nur durch meine Haltung verursacht, stimmt das ? 2 Röntgen machte Ich danach noch, nur jetzt getraue ich mich keine mehr machen...... Sonst bin ich meine eigene Nachttischlampe.....:-)

Hallo Herr G.,

Zur Frage der Asymmetrie muss ich sagen, ich denke wirklich, dass diese haltungsbedingt war. Das erklärt schon, warum es in den aktuellen Aufnahmen nicht beschrieben ist.

Aus meiner Sicht ist allgemein gültig und sollte Standard sein, dass was nicht im Befund erwähnt ist, kann in den Bildern auch nicht gesehen werden, ist also nicht vorhanden.

Auf solch eindeutig bewertete MRT- und CT-Aufnahmen können Sie sich aus meiner Sicht verlassen. Möglicherweise wurde bei den Vorausnahmen von jemand anderem der Befund erstellt. Befundung von leichtgradigen Arthrosen bereitet oft Schwierigkeiten und ist sehr subjektiv von der Bewertung des Befundenden abhängig. Der Mensch (i.e. in diesem Fall der Radiologe) ist nur ein Mensch, der zwar sehr genau arbeitet, aber eben keine Computer mit Bewertungsalgorithmen ist, sondern aus der Erfahrung bewertet.

Markus Landinger und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Herr Doktor vielen Dank, ***** ***** noch eine Frage, aber muss erst schauen ob die Bonuszahlungn klappt
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Herr Doktor ich habe Eine Bonuszahlung gegeben, könnten Sie dafür für mich auf meinen MRT 2 Sachen nachsehen?
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ist dies ausreichend?
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Herr Doktor ich war auch extra bei 3 Verschiedenen Instituten, damit ein neuer Input kommt, und damit keiner Vorbelastet ist. Eben bei allen dreien, MRT CT HWS RÖNTGEN keine Arthrose da oben.Ich bin jetzt so sicher das ich keine Athrose da oben habe, das ich den ersten Röntgen Befund weggeschmissen habe und vergesse. Man sagte mir auch Röntgen ist sehr grob in der Auflösungen, und da sieht man öfter mal was, was dann im MRT nicht da ist... Das lass ich jetzt gut sein.Ich habe nun von dreien Befunden die Bestätigung ich habe keine Athrose da oben, nun wage ich auch mich sie zu fragen.
Nur für meinen Seelenfrieden! Da ich ihnen vertraue!
Könnten Sie mir auf meinen MRT Bildern, sind bei HWS und bei Schädel, auch da ist der Dens super zu sehen, nachsehen ob da keine Athletischen Veränderungen sind die nicht normal währen? Denn dann könnte ich dies einfach vergessen, das würde mir viel bedeuten!!Und können Sie mir bitte auch nachsehen ob das stimmt was da in allen Befunden drinnen steht, das meine Uncathrosen die nicht im normalen Rahmen sind, erst ab C5 abwärts beginnen? Ich habe da solche Angst das ich ersticke weil meine Uncathrosen meinen Zwerchfellnerv einengen. Ich hoffe so sehr sie sehen keine Athrose, da oben beim Dens,( die nicht normal währe) und auch die Uncathrosen die nicht im normalen Rahmen sind erst bei C5 abwärts so wie es halt im allen Befunden steht.Herr Doktor bitte nur die 2 Sachen, und bitte seien sei gnädig :-)Reicht die Zahlung dafür aus?Und ist es möglich das Sie dieses Gespräch dann löschen, wegen meinen Login?
https://www.bilder-befunde.at/webview/index.php?site=scripts/login_patient.php
3495 010975
306889Vielen lieben Dank!!
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Und unter Ö in dieser Datei ist auch ein Röntgen meiner HWS-Forum beim Schluckakt, möglicherweise hilft dies auch weiter...
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Herr Doktor mir würde reichen wenn Sie mir schreiben das sie sich dem MRT Bericht anschließen, keine erwähnenswerte Athrose da oben sichtbar ist und das die Unkathrosen ab c5 abwärts mehr als normal werden. Die sagte mir der Radiologe bei der MRT Befund Besprechung, sehen Sie dies auch so?
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Mir genügt da ein simples ja oder Nein... Ich brauche da wirklich keine Ausführungen -:)

Hallo Herr G.,

Natürlich reicht die Zahlung, keine Sorge. Vielen Dank für Ihre Großzügigkeit.

Ich stimme dem MRT-Befund zu. Sie brauchen sich um ein mögliches Ersticken auf Grund der genannten Befunde nicht zu sorgen. Bitte haben Sie keine Angst. Diese Befunde, die Sie dort haben, teilen Sie mit Millionen Menschen. Ich sehe nahezu jede Woche solche Befunde, die sogar oft weit fortgeschrittener sind. Ich verstehe Ihre Angst, aber sie ist unbegründet. Nur Mut!

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Vielen Dank ***** ***** also wesentliche Uncathrosen ab C5 abwärts, und keine Atheose da oben sichtbar? Ist dies richtig?Und super vielen Dank, ***** ***** ist WESENTLICH billiger als eine Psychotherapie:-)Könnten Sie mir bitte dies nochmal so bestätigen, und irgendwie meinen Login Löschen??Vielen Vielen Dank
:-)
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Wie kann ich Ihnen nochmals eine Bonuszahlung zukommen lassen?

Es sind keine Arthrosen oberhalb C5 sichtbar. Richtig! Ich mache das sehr gerne. Sie müssen nicht nochmals bezahlen, das geht vollkommen in Ordnung!

Die Logindaten dieser Site mit den Befunden und Bildern kann ich persönlich nicht löschen. Ich habe aber bereits den zuständigen Moderator um Löschung gebeten. Die Logindaten werden dadurch demnächst unkenntlich gemacht.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Herr Doktor sie meinen die Uncathrosen und die beim Dens, da ist nix oberhalb von C5 ? Ist dies richtig?Bitte noch diese Antwort und dann nerve ich sie nicht mehr!!!Würde aber wirklich gerne noch einen Bonus bezahlen..
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Danke für den Mut:-)

Genau das meine ich. Das ist richtig. Ich habe wirklich keine Ahnung, wie sie aktuell in dieser Frage noch einen Bonus nachreichen könnten. Es passt aber wirklich so!

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Verdammt!! Aber ich werde Sie wirklich noch häufiger etwas fragen... Da werde ich dies nachreichen können!!Vi
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Vielen lieben Dank Herr Doktor Gott sei Dank darf ich sie frahen
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Ganz liebe Grüße und eine wunderschöne Nacht :-)

Sehr gerne! Gleichfalls!