So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 707
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe vor 3 Wochen beim Warmmachen zum Sport

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
ich habe vor 3 Wochen beim Warmmachen zum Sport einen starken Stich in der Ferse verspürt, als ich auf der Stelle gehüpft bin.
Danach habe ich den Fuß 2 Wochen geschont und beim „normalen“ Laufen keine Beschwerden mehr gespürt.
Beruflich muss ich mich mit ca. 30kg. Gepäck für ca. 8 Stunden am Tag „bewegen“ ( nicht durchgängig, aber doch regelmäßig; ich bin Kameramann).
Nun habe ich einen für mich sehr wichtigen Job angefangen und nach 2 Tagen tragen, ist beim Warmmachen wieder der Stich in die Ferse gefahren. Leider kann ich mich im Moment nicht schonen, da ich auf den Job angewiesen bin.
Aber besser wird die Ferse durch die Belastung natürlich nicht. Was kann ich tun um die Heilung zu unterstützen? Arnica Gel hat mir in der Vergangenheit bei Knie Problemen immer gut gegen den Schmerz geholfen...?
Mein Job geht noch 3 Monate und ich möchte natürlich vermeiden, dass es schlimmer wird. Heute ging es schon etwas besser als Gestern, weil ich auch viel über den Ballen laufe und versuche die Ferse zu entlasten...
Danke für eine Empfehlung zu Salben,...etc.
Mit Grüßen.
S

Sehr geehrter Fragesteller,

Ich bin Orthopäde und Unfallchirurg und möchte Ihnen gerne weiterhelfen.

Ist der Schmerz an der Ferse hinten oder an der Sohle?

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Sehr geehrter Herr Landinger,
...der Schmerz ist an der Ferse. Es ist ein spitzer stechender Schmerz der sich nach „oben“ Richtung Bein durchzieht.
Dieser Schmerz war vor 2 Tagen etwa 5 Mal massiv zu spüren, z.B. wenn ich mit meinen 30kg Gepäck (einer Kamera) einen sehr großen Schritt bergauf gemacht habe.
Gestern bin ich mehr über den Ballen gelaufen und konnte mich am Set ( bei den Filmaufnahmen) etwas schonen und der Schmerz kam nur einmal in dieser Stärke zurück.
Ich habe versucht Sie Heute kurz in Ihrer Praxis an das Telefon zu bekommen...
Herzlichen Dank schonmal.
Stefan Sosna
0179-5975375

Entschuldigung für meine nochmalige Nachfrage. Die Ferse hat eine Sohlenregion und den Bereich um die Achillessehne, an denen häufig Schmerzen auftreten. Wo ist der Schmerz ganz genau. Ich möchte Sie wirklich nicht hinhalten, aber diese Information ist entscheidend.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Ich würde sagen direkt mittig im Fersenballen...fühlt sich nicht an wie eine Sehnengeschichte, eher wie eine starke Prellung...

Die Vielen Dank für Ihre detaillierten Informationen. Sie haben zu 99 Prozent eine Plantarfasziitis. Dies ist eine Entzündung der Bandplatte am Fuß, die vom Fersenbein bis zum Mittelfuß verspannt ist und das Längsgewölbe stützt. Diese Bandplatte entzündet sich nahezu immer am Fersenbeinansatz. Helfen würden Einlagen, die das Längsgewölbe stützen und gleichzeitig auf der betroffenen Seite eine Fersenweichbettung haben. Kurzzeitig kann ein antientzündlich wirksames Schmerzmittel gut helfen, zum Beispiel Arcoxia 120mg. Mittelfristig kann eine Stoßwellentherapie helfen. Sollte sch keine Besserung ergeben, kann eine lokale Bestrahlung funktionieren. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Ansonsten wünsche ich Ihnen alles Gute.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Danke Ihnen!
Ich habe aufgrund Ihrer Diagnose mich etwas eingelesen und denke das Sie recht haben.
Zum Beispiel, habe ich auch die wohl typischen Beschwerden nach dem Aufstehen und meine Wadenmuskulatur hat einen extrem starken Tonus.
Da ich, wie erwähnt, gerade aufgrund meiner beruflichen Situation nicht zum Arzt kann, werde ich versuchen mit Dehnung und dem von Ihnen empfohlenen Schmerzmittel etwas Linderung zu Erfahren.
Mit Grüßen,
Stefan Sosna

Dann wünsche ich Ihnen alles Gute und würde mich über eine freundliche Bewertung durch das Anklicken der Bewertungssterne sehr freuen. Herzlichen Dank!

Markus Landinger und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.