So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 715
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Ich habe vor fast 6 Wochen einen Unfall gehabt. Ich bin

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe vor fast 6 Wochen einen Unfall gehabt. Ich bin mehrmals umgeknickt und auch hingefallen, als ich mein Gleichgewucht verloren habe. Da es im Urlaub passiert ist, war ich erst 5 Tage später beim Arzt in DE (Der Arzt vor Ort hat nichts unternommen vermitlich durch die Sprach-Barriere). Habe mir dann Krücken besorgt, da ich nicht laufen konnte. Zu Hause angekommen direkt zum Arzt, Diagnose Außenbänderriss. Ebenfalls ind KH um eine Frlatur auszuschließen. Gebrochen war natürlich nichts. Habe einen Gips bekommen Verdacht auf einen Haarriss. 1 Woche später wurde ein MRT gemacht. Fazit: Außenbandriss und 2 Bone Bruise. Ich habe die erst 4 Wochen kein bisschen belastet. Habe erst eine Aircast Schiene bekommen und später dann für 2 Wochen einen Verband mit Tape zur Stabilisierung. Seit 2 Tagen habe ich eine neue Bandage mit Klett bekommen. Seit 1,5 Wochen belaste ich wieder für kurze Strecken (nur in der Wohnung) ich habe teilweise immer noch normale bis recht starke Schmerzen, wenn ich mit den Krückenlänger laufe und Teilbelaste. Da mir mein Orthopäde kein richtiges Zeitfenster nennen kann: Wie lange muss ich noch damit rechnen keine langen Strecken ohne Krücken laufen zu können und ist es noch ein Grund zur weiteren Krankschreibung, da ich zur Arbeit jeweils eine Strecke von mindestens 30 Minuten vor mir habe zu laufen.
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Ich bin weiblich, 21 Jahre alt und habe eine normale Statur.

Sehr geehrte Fragestellerin,

ich bin Orthopäde und Unfallchirurg und möchte Ihnen gerne weiterhelfen.

Was Sie aktuell noch beschäftigt ist der Bone bruise. Dieser kann locker 8-10 Wochen Schmerzen verursachen und z.B. auch Lymphschwellung erzeugen. Die Bänder sind nach 6 Wochen so stabil, dass Sie keine Orthese mehr benötigen.

Diese Situation ist auf jeden Fall ein Grund, Sie noch krankzuschreiben, gerade wenn Sie längere Wege zu Fuß zurücklegen müssen.

Lassen Sie sich aber unbedingt Physiotherapie verschreiben, um das zuvor lange ruhiggestellte Sprunggelenk wieder mobilisieren zu lassen.

Alles Gute Ihnen!

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.
Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ihr Dr. Markus Landinger

Markus Landinger und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Viele Dank.