So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowak.
Ortho-Doc Nowak
Ortho-Doc Nowak, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2557
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowak ist jetzt online.

Hallo, Ich hatte vor 6 Wochen einen Unfall. Mein Knie knickt

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Customer: Ich hatte vor 6 Wochen einen Unfall. Mein Knie knickt nach innen weg. Nun habe ich Flüssigkeit im Knie und seit einiger Zeit ist über dem Knie eine verhärtung. Ich kann mein. Ein nicht beugen und auch nicht strecken
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Orthopäde wissen sollte?
Customer: Ich bin 54.. Weiblich und nehme Duloxalta

Guten Tag, ich bin Orthopäde mit langjähriger Erfahrung und helfe Ihnen weiter.

Um Ihnen besser raten zu können, benötige ich jedoch noch ein paar Informationen.

1.) Welche Behandlung wurde bisher durchgeführt? (Röntgen, Gipsverband, Zinkleimverband, Schiene...)

2.) Welche Diagnose wurde gestellt?

Wenn noch keine Therapie und Diagnose durchgeführt wurde, sollte das Knie geröntgt werden und eine Gelenkspiegelung durchgeführt werden. Je nach Ergebnis und Diagnose kämen dann verschiedene Therapiemöglichkeiten in Frage.

An wahrscheinlichen Diagnosen kämen in Frage: Meniskusriss, Seitenbandriss oder Kreuzbandriss.

Gerne antworte ich Ihnen nochmals, wenn Sie mir meine Fragen beantwortet haben

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Es wurde geröngt und dabei festgestellt das die Bänder gedehnt sind. Ich sollte hochlegen und kühlen. Aber ich kann immer noch nicht das Bein knicken und über dem Knie ist eine verhärtung

Sie sollten das Knie bandagieren oder einen Zinkleimverband anlegen. Da Sie das Knie nicht beugen können, sollte eine Kernspintomografie durchgeführt werden, um einen Meniskusriss und einen Kreuzbandriss auszuschließen. Das Ergebnis bestimmt dann die richtig Therapie (Gelenkspiegelung oder Kreuzbandplastik).

Ich hoffe, Ihre Frage beantwortet zu haben. Wenn Sie Rückfragen haben, antworte ich gerne nochmals. Ansonsten bitte ich um eine positive Bewertung, indem Sie 3-5 Sterne anklicken, nur so erhalte ich einen Teil des von Ihnen eingezahlten Betrages. Alles Gute, Dr. Nowak

Ortho-Doc Nowak und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.