So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowak.
Ortho-Doc Nowak
Ortho-Doc Nowak, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2544
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowak ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe seit längerer Zeit Probleme mit der HWS,

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,ich habe seit längerer Zeit Probleme mit der HWS, war Anfang dieses Jahres schon im MRT ohne Befund, HWS ist etwas schief. Bin schon seit längerem in Physiotherapeutischer Behandlung. Der Physiotherapeut meinte das letzte mal da hat sich ein Wirbel ein bisschen verschoben. Seit gestern habe ich solche Schmerzen im Nackenbereich die bis zum Hinterkopf und in die Brustwirbelsäule ausstrahlen, Nacken tut weh und ist ein bisschen steif, auch bei dem Blick nach hinten knackt es ein bisschen. Könnte ich einen Bandscheibenvorfall haben ?

Guten Tag, ich bin Orthopäde mit langjähriger Erfahrung und Sportarzt und möchte Ihnen gerne weiterhelfen.

Es ist zwar sehr unwahrscheinlich, dass Sie in diesem Alter bereits einen Bandscheibenvorfall haben, aber es kommt gelegentlich vor. Wenn jedoch bereits ein MRT gemacht wurde, konnte es doch schon ausgeschlossen werden. Das Knacken hat nicht unbedingt etwas zu bedeuten, menschliche Gelenke knacken öfters mal. Am ehesten handelt es sich daher um muskuläre Verspannungen, die durch Streckungen, Wärme und Massagen beseitigt werden können. Versuchen Sie einfach durch Dehnübungen (Stretching) die Muskulatur zu lockern.

Falls Schmerzen in die Arme ausstrahlen und Lähmungen oder Gefühlsstörungen in den Armen und Händen auftreten würden, wäre das ein Zeichen für eine Nervenwurzelkompression an der HWS oder sogar für einen Bandscheibenvorfall, dann sollte ein neues MRT durchgeführt werden.

Oft hilft bei Ihren Beschwerden auch die Ruhigstellung der HWS in einer Halskrause vom Orthopädiegeschäft.

Ich hoffe, Ihnen hiermit behilflich gewesen zu sein und würde mich über eine positive Bewertung mit 3-5 Sternen freuen. Bei Bedarf helfe ich gerne weiter und antworte nochmals. Alles Gute, Dr. Nowak

.

Ortho-Doc Nowak und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Kann die Versteifung des Nackens auch durch die Verspannung kommen?

Ja, das kann auch daher kommen, es gibt aber auch andere Ursachen, vielleicht haben Sie ja auch Zugluft abbekommen. Am besten holen Sie sich eine Halskrause und tragen diese für 1 Woche. Vielen Dank für die positive Bewertung.