So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 671
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Wenn ich mein Kopf nach Links drehe wird meine Linke Seite

Diese Antwort wurde bewertet:

Wenn ich mein Kopf nach Links drehe wird meine Linke Seite als das Bein runter warm wie so ein warmer Schauer.... Dazu hab ich im unteren Rücken Bereich schmerzen wenn ich lange stehe oder gehe

Sehr geehrter Fragesteller,

gibt es bei Ihnen eine regelmäßige Medikamenteneinnahme?

Haben Sie irgendwelche Erkrankungen?

Haben Sie sich bereits irgendwo behandeln lassen, oder ist dies Ihre erste ärztliche Konsultation, diese Symptomatik betreffend?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Danke für die Antwort. Nein ich nehme aktuell keine Medikamente und haben auch sonst keine Erkrankung zur Zeit! Mit dem unteren Rückenbereich war ich schon beim Arzt auch mrt wurde gemacht. Physiotherapie auch hat aber keine Besserung gebraucht. Und das mit dem warmen Bein beim bewegen des Kopfes nach Links habe ich seit etwa 2-3 Wochen

Könnten Sie mir bitte den MRT - Befund z.B. als Foto hier hochladen?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Leider hab ich den MRT Befund auf einer CD mir sagte der Arzt da ist nichts zu sehen

Das, was Sie beschreiben, klingt sehr danach, als könnte die HWS ein Problem haben. Sofern die LWS tatsächlich unauffällig ist, empfehle ich Ihnen die Durchführung einer MRT der HWS. Hier liegt hochwahrscheinlich der Grund, warum es bei Kopfdrehung zur beschriebenen Symptomatik kommt.

Zur symptomatischen Therapie könnten Sie über 7 Tage Prednisolon in absteigender Dosierung einnehmen (30-30-20-20-10-10-5mg).

Für Rückfragen stehe ich Ihnen zur Verfügung.

Sollten Sie keine offenen Fragen zum Thema haben, bitte ich noch um eine freundliche Bewertung durch das Anklicken der Bewertungssterne. Herzlichen Dank und alles Gute Ihnen.

Markus Landinger und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.