So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Markus Landinger.
Markus Landinger
Markus Landinger,
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 669
Erfahrung:  Facharzt at Praxis Kommedico
103639383
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Markus Landinger ist jetzt online.

Hallo,bin in 4 Wochen (zuletzt gestern)3 mal von erst einem

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,bin in 4 Wochen (zuletzt gestern)3 mal von erst einem Osteopathin an der Hes und Rücken mobilisiert worden und gestern am Atlas; habe in der Zeit Schmerzen ausstrahlend in Arme und Schültern bekommen, ein auf und ab; seit gestern, nach dem Atlas, brennt mein linker Arm und Schulter und jetzt grad nur mein Rücken wie Feuer, bin verzweifelt!Lg

Sehr geehrte Fragestellerin,

ich bin Orthopäde und Unfallchirurg und möchte Ihnen gerne weiterhelfen.

Gibt es denn von Ihrer Wirbelsäule, insbesondere von der HWS und der LWS irgendeine Bildgebung, z.B. Röntgen?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Nein, habe die Beschwerden erst seit die Osteopathin überall dran war, die sollte eigentlich nur an der Bes wegen einer Blockade schauen und dann kam auch die Hws dran, weil ich da schonmal Probleme hatte

Herzlichen Dank für die Zusatzinformation.

Da die Osteopathin mit Ihren Mobilisationstechniken solch massive Beschwerden auslösen konnte, liegt es sehr nahe, dass Sie strukturelle Probleme an diesen beiden Wirbelsäulenabschnitten haben.

Ich empfehle Ihnen, sich MRTs der HWS und LWS anfertigen zu lassen, da ich glaube, dass Bandscheibenvorfälle vorliegen könnten.

Ich berate Sie gerne weiter schriftlich, telefonieren ist mir nicht möglich.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Habe für das Telefonat gerade bezahlt, was soll ich noch fragen, habe mein Situation geschildert
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Kann man durchs mobilisieren Bandscheibenvorfälle bekommen?

Ist doch kein Problem, Ihre Telefonanfrage ist für alle Kolleginnen und Kollegen frei zugänglich, da ich ablehnen muss wegen eines Auslandaufenthaltes.

Weitere Empfehlungen an Sie:

Neben den beiden MRTs können Sie zur symptomatischen Therapie auch Ortoton einnehmen. Das sind Muskelentspannende Tabletten.

Theoretisch gibt es das schon, es ist aber extrem selten.

Sie müssen vor der Osteopathie ja schon irgendwelche Beschwerden verspürt haben, sonst wären Sie ja nicht dort hingegangen.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ohje, jetzt Pfingsten passiert da erstmal nichts und einen Termin bei einem Arzt mit Mrt...jetzt bin ich malganz verzweifelt

Was ich damit sagen will, ich glaube, Wenn Osteopathie solch massive Beschwerden auslösen konnte, waren ziemlich sicher vorher schon unentdeckte Befunde, Die leider durch Osteopathie zum Leben erweckt werden können.

Haben Sie es schon mit konventionellen Schmerzmitteln versucht (Ibuprofen, Voltaren, Novaminsulfon)?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Hatte Blockaden an der Bws, die mir ein Physiotherapeut weggeknackt hat; kamen abr wieder; die Osteopathin hat da gezielt gedrückt und dann ging sie an die Hws, wo ich durch einen stehenden Beruf schon immer Probleme hatte
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ibuprofen hilft nicht, im Krankenhaus sagten si, wenn nichts taub ist, ist das kein Bandscheibenvorfall

Das mit der Taubheit ist Unsinn. Es gibt genügend Bandscheibenvorfälle, Die in keinster Weise neurologische Ausfälle machen.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Hab da 2 Stunden gewartet und war in 5 min aus dem Zimmer raus, bin nicht mal angefasst worden, wo soll man da noch hin?!
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Bin jetzt richtig verzweifelt

Wenn die Beschwerden massiv sind, empfehle ich den Gang zur ärztlichen Bereitschaft. Dort können Sie eine Infusion erhalten.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Hoffe die Nacht zu überstehen, hab schon deshalb 2 Nächte nicht geschlafen, wie gesagt, war heute Nachmittag deshalb im Krankenhaus, wurde nichts gemacht
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Brennt der Rücken und die Schulter wie Feuer weil es die gereizten Nerven sind? Das sagen die im Krankenhaus

Genau, das ist möglich. Ich empfehle Ihnen, sich über den ärztlichen Bereitschaftsdienst heute eine vernünftige Schmerztherapie verordnen zu lassen.

Meine Empfehlung, sofern Sie keine Kontraindikationen haben:

Ibuprofen 600 mg morgens, mittags und abends zusammen mit Novalgin 500mg alle 4-6 Stunden.

Ergänzend lassen Sie sich bitte Proton verschreiben, das Sie zusätzlich noch drei Mal täglich nehmen können.

Damit sollte es Ihnen sehr bald deutlich besser gehen.

Nach den Feiertagen lassen Sie dann, wie oben empfohlen, die MRTs machen, um nach der Ursache zu suchen.

Sehr geehrte Fragestellerin,

ich habe Sie ausführlich nach bestem Wissen und Gewissen beraten. Mehr geht aus der Ferne nicht.

Bisher habe ich das zum Nulltarif für Sie gemacht.Deshalb bitte ich Sie noch um eine freundliche Bewertung durch das Anklicken der Bewertungssterne, da Justanswer nur dann einen Teil des von Ihnen bereits gezahlten Honorars an mich weitergibt. Herzlichen Dank!

Alles erdenklich Gute Ihnen.

Markus Landinger und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.