So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowak.
Ortho-Doc Nowak
Ortho-Doc Nowak, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2374
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowak ist jetzt online.

Ich habe so ein Schwächegefühl und Schmerzen in der rechten

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe so ein Schwächegefühl und Schmerzen in der rechten Hand, hauptsächlich in Daumen und Zeigefinger. Ein Karpaltunnelsyndrom wurde ausgeschlossen. Jetzt hab ich Angst, dass es erste Anzeichen von ALS sein könnte. Was denken Sie?

Willkommen auf Justanswer. Ich bin Orthopäde und möchte Ihnen gerne weiterhelfen.

Von einem einzelnen Symptom kann man leider nicht auf eine bestimmte Diagnose schließen. ALS beginnt schleichend, meist schmerzlos und mit Muskelfibrillationen und breitet sich aus auf andere Muskelgruppen. Je nachdem, welches Motoneuron betroffen ist, handelt es sich entweder um eine schlaffe Lähmung oder um eine Spastik (krampfartige Lähmung).

Schmerzen im Daumen und Zeigefinger entsprechen dem Dermatom C6 und C7, entsprchend der Nervenwurzel C6 und C7 der unteren Halswirbelsäule. Es sollte ein Bandscheibenvorfall oder eine Bandscheibenvorwölbung der HWS durch ein MRT und Röntgenaufnahmen der Halswirbelsäule ausgeschlossen werden. Das könnte zu einer Kompression der Nervenwurzeln mit Schmerzen und Lähmungen in den Segmenten C6 und C7 führen und zu Schmerzen im Daumen und Zeigefinger, hätte also mit ALS nichts zu tun.

Auch andere Krankheiten von Nerven und Muskeln kommen in Frage wie eine Polyneuropathie oder Muskelerkrankungen.

Weitere Untersuchungen durch einen Neurologen sind daher notwendig sowie elektrische Ableitungen der Nerven, Muskeln und ein MRT des Gehirns (falls das 1. Motoneuron betroffen sein sollte).

Weitere Informationen finden Sie hier in diesem Linki:

https://www.lateralsklerose.info/als_die-krankheit/als_symptome/

Ich hoffe, Ihnen hiermit behilflich gewesen zu sein und würde mich über eine positive Bewertung mit 3-5 Sternen freuen. Bei Bedarf helfe ich gerne weiter und antworte nochmals. Mit freundlichem Gruß, Dr. Nowak

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Jetzt hab ich noch mehr Panik weil ich auch manchmal das Gefühl habe nicht richtig Schlucken zu können und das war ja auch eines der Symptome auch habe ich manchmal Muskelzuckungen im Daumen und zusätzlich so ein Kribbelgefühl. Was soll ich jetzt tun?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ich hab novhveine Frage. Ist ALS immer stetig fortschreitend oder schubweise?

Ich wollte Sie nicht in Panik versetzen. Was Sie jetzt machen sollten ist

1.) Die HWS untersuchen zu lassen und einen Bandscheibenvorfall auszuschließen (HWS röntgen, MRT)

2.) Neurologische Untersuchung mit elektrischer Vermessung der Nerven

Es heißt nur, dass ALS weiter fortschreitet, wie ist nicht definiert.

Bitte nicht vergessen eine positive Bewertung abzugeben mit 3.-5 Sternen, danke. Alles Gute Dr. Nowak

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Die Probleme in meiner Hand sind rückläufig (Wäre das typisch für ALS, dass die Beschwerden wieder weg gehen?). Ich habe jetzt in der rechten Halsseite teilweise ziehende Schmerzen bis rechten Hinterkopf und Ohr reichend.

Nein,, für ALS wäre das nicht typisch. Ich denke, dass ich Ihre Frage in der erforderlichen Tiefe beantwortet habe, sodass Sie mich mit 5 Sternen bewerten sollten. Nur so erhalte ich 7 $ und können wir diesen Service anbieten. Viele Grüße, Dr. Nowak

Ortho-Doc Nowak und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.