So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2306
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Was bedeutet fortgeschrittene arthrose ISG mit vermehrter

Diese Antwort wurde bewertet:

Was bedeutet fortgeschrittene arthrose ISG mit vermehrter randsklorisierung..hatte vor paar Jahren sakroiliitis beidseits und nichts gemacht hab auch starke Schmerzen in den Hüften...bws ist schon versteift soll angeblich morbus forestier sein könnte es nicht doch der bechterew sein ??die rücken und gelenksschmerzen sind stark
Assistentin: Vielen Dank. Können Sie mir noch ein paar weitere Informationen geben, damit ich den passenden Experten für Sie finden kann?
Kunde: Hws ist auch verknöchert und hab 2 Fusionen der Bandscheiben...fersensporn und ausziehungen sn den fersenund Schulter probleme

Willkommen auf Justanswer, ich bin Experte für Ihre Frage, die ich gerne beantworten möchte.

Eine fortgeschrittene Arthrose der ISG bedeutet einen Verschleiß während die Randsklerosierung auf eine durchgemachte Entzündung hinweist.

Um einen M. Forestier von einem M.Bechterew zu unterscheiden, müsste ich die Röntgenbilder sehen. Das typische Bild eines M.Bechterew ist die Sklerosierung der Längsbänder der Wirbelsäule und der Beginn ist an den ISG und den großen Gelenken. Labormäßig ist der HLA-B27 meistens positiv, was aber noch kein Beweis ist. Beim M.Forestier finden sich überschießende knöcherne Reaktionen an den Wirbelkörpern.

Ich hoffe, Ihnen hiermit die Frage beantwortet zu haben und würde mich über eine positive Bewertung mit 3-5 Sternen freuen. Bei Bedarf helfe ich gerne weiter und antworte nochmals.

Mit freundlichem Gruß, Dr. Nowak

Ortho-Doc Nowi und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Heißt das da ich ziemlich oft heftige Schmerzen habe das die arthrose immer wieder aktiv ist ???im röntgenbild sieht die brustwirbelsäule zuckerartig aus sagt mein orthopäde die Hüften beider Seiten sind auch verknöchert....ist halt jetzt schon paar Jahre her nach der Diagnose wer weiß ob sich das verschlechtert hat da ich ständig Schmerzen habe nach kleinen Belastungen..die Gelenke wie linker Ellenbogen Schmerzt das ich Krämpfe im unterarm Ring und kleiner Finger bekomme ..sowie knie wenn die hüfte schmerzt zieht es bis in die knie

Schmerzen signalisieren, dass eine Entzündung vorliegt. Beim M.Bechterew treten morgens Schmerzen auf mit Steifigkeit. Bewegung lindert die Schmerzen. Da es sich um eine rheumatische Krankheit handelt, tritt sie in Schüben auf mit beschwerdefreien Intervallen. Therapie: Cortison, NSAR, Bewegungsübungen, -Bäder, bei hartnäckigen Beschwerden TNF-alpha-Blocker und Interleukin-Hemmer. Zur weiteren Diagnostik gibt es die Möglichkeit gentechnischer Untersuchungen.

Ich wünsche Ihnen gute Besserung. Vielen Dank für die positive Bewertung.