So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2306
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Mein Freund 40. Jahre hat die vorläufige Diagnose Verdacht

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Freund 40. Jahre hat die vorläufige Diagnose Verdacht auf Bandscheibenvorfall;

MRT ist erst am 08.03. Bisher hat er infusionenen bekommen und 6 x Massage. Tramagit 100 als Medikament. Aber die verträgt er nicht ...Schweißausbrüche, Schwindel etc. Was können wir jetzt kurzfristig tun um ihm die Schmerzen erträglich zu machen.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen. Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung über:
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter:
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136,
Schweiz: 0800 820064
Vielen Dank ***** ***** Geduld.

Willkommen bei JustAnswer. Ich bin Experte für Ihre Frage, die ich gerne beantworten möchte.

Gegen die Schmerzen hilft am besten Dexamethason 4 mg Tbl., 3x1/Tag. Dazu als Magenschutzmittel: Omeprazol 20 mg/Tag.

Massagen helfen nur gegen Verspannungen der Muskulatur, besser wäre Krankengymnastik für die Rückenmuskulatur, ein warmes Wannenbad und die sog. Stufenbettlagerung (Beine hoch legen), damit die Wirbelsäule gestreckt wird. Wenn Lähmungen in den Beinen vorhanden wären (Fußstreckerlähumg oder Fußheberlähmung) oder Blasen-Mastdarmstörungen (keine Kontrolle mehr über Wasserlassen und Stuhlgang), müsste sofort operiert werden. Manche Orthopäden haben Geräte zum Strecken der LWS mit gleichzeitiger Mikrowellenbestrahlung (MiLi=Mikrowellenliege), die vorübergehend helfen können. Liegt jedoch ein massiver Bandscheibenvorfall vor, sollte besser operiert werden.

Ich wünsch Ihrem Freund gute Besserung. Bei Bedarf helfe ich gerne weiter und antworte nochmals. Über eine positive Bewertung mit 3- 5 Sternen würde ich mich freuen. Mit freundlichem Gruß, Dr. Nowak

Sehr geehrte Kundin/Kunde,

Sie haben meine Antwort gelesen, jedoch noch keine Bewertung abgegeben, ohne die ich nicht bezahlt werde.

Wenn Sie keine weitere Frage mehr dazu haben, die ich gerne beantworten würde, dann bitte ich Sie, jetzt die Bewertung vorzunehmen, indem Sie 3 - 5 Sterne anklicken würden, vielen Dank, ***** *****

Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2306
Erfahrung: Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
Ortho-Doc Nowi und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.