So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowak.
Ortho-Doc Nowak
Ortho-Doc Nowak, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2374
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowak ist jetzt online.

Kann eine Schwerhörigkeit von einem Orthopäden behandelt

Kundenfrage

Kann eine Schwerhörigkeit von einem Orthopäden behandelt werden;

bzw wie sieht’s der Verlauf aus?

Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Orthopädie
Experte:  Ortho-Doc Nowak hat geantwortet vor 7 Monaten.

Guten Abend. Ich bin Orthopäde und helfe Ihnen gerne weiter.

Wie kommen Sie darauf, dass eine Schwerhörigkeit von einem Orthopäden behandelt werden könnte? Welche Diagnose wurde denn von dem behandelnden HNO-Arzt gestellt, d.h. was nimmt der HNO-Arzt als Ursache an? Oder welche orthopädische Diagnose liegt denn sonst vor? Prinzipiell ist Schwerhörigkeit die Domäne des HNO-Arztes. Die Nerven des Gehörs gehen nämlich nicht über die Halswirbelsäule, sondern sind Gehirnnerven, die direkt durch die Schädelbasis gehen bzw. in das Felsenbein, wo die Schnecke liegt, die das Gehörorgan beherbergt.

Mich würde interessieren, was der HNO-Arzt für eine Ursache gefunden hat. Bitte antworten Sie, ich antworte gerne nochmals.

Ansonsten würde ich mich über eine positive Bewertung mit 3 bis 5 Bewertungssternen zur Honorierung freuen.

Mit freundlichem Gruß, Dr. Nowak

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
Hallo, der HNO meinte eben das ich schlecht höre und hat die üblichen Hörtests durchgeführt. Am Ende hat es geheißen es sei eine schallweiterleitungsstörung. Mittlerweile kann ich ohne Hörgeräte nicht mehr in die Gesellschaft und es wird schlechter. Da ich erst 25 bin ist das mir ein Rätsel und macht mich psychisch kaputt. Im Endeffekt wurde ich mit dieser Diagnose abgespeist. Ohr wurde mehrmals gereinigt. Links ist es extremer wie rechts. Vllt komme ich hier Iwie weiter...
Experte:  Ortho-Doc Nowak hat geantwortet vor 7 Monaten.

Vielen Dank für die Rückmeldung. Eine Schallleitungsstörung betrifft die Gehörknöchelchen, z.B. Otosklerose. Leider kann es nicht orthopädisch behandelt werden. Falls es eine Otosklerose ist, kann es operiert werden. Eine gute Zusammenfassung von möglichen Ursachen von Schwerhörigkeit finden Sie in folgendem Link:

https://www.welches-hoergeraet.de/schwerhorigkeit-365.html

Ich hoffe, Ihnen hiermit behilflich gewesen zu sein und bitte Sie um eine positive Bewertung, ohne die ich nicht honoriert werde. Sie bewirken es ganz einfach, indem Sie 3 bis 5 BEWERTUNGSSTERNE anklicken, vielen Dank ***** ***** Besserung, Dr. Nowak

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
danke für die Info. Aber wenn es eine Ortosklerose wäre, hätte man diese schon feststellen müssen. Sprich beim HNO oder Kernspin?
Experte:  Ortho-Doc Nowak hat geantwortet vor 7 Monaten.

Eine Otosklerose wäre ja eine Schallleitungsstörung. Fragen Sie bitte dazu den behandelnden HNO-Arzt. Ihre ursprüngliche Frage habe ich beantwortet, führen Sie bitte daher die Bewertung durch. Ohne eine positive Bewertung mit 3-5 Sternen erhalte ich kein Honorar, danke ***** *****