So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2241
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Wie oft bzw. lange sollte oder darf ein Hämatom (schwer,

Diese Antwort wurde bewertet:

Wie oft bzw. lange sollte oder darf ein Hämatom (schwer, groß, schwarz, Ellenbogen) gekühlt werden?;

Der Patient befindet sich nach Treppensturz im Krankenhaus und erhält trotz Nachfragen und Bitten von ihm und seinen Besuchern "nur drei Coolpacks am Tag" (eines pro 8 Stunden!). Mehr sei nicht gut wegen "Überkühlung", erklären die Schwestern rigoros. Der Patient wünscht die Coolpacks auch, um die Schmerzen zu lindern.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Es ist nur eine Recherchefrage von mehreren und eine angesichts der Gesamtsituation (in dem Krankenhaus) sicher eher weniger "lebensentscheidende" für den Patienten. Meine Recherchen haben das vordringliche das Ziel, dem Patienten schnellstens zu helfen, und dafür qualifizierte sowie belastbare Aussagen auch für Diskussionen mit Ärzten und Pflegepersonal zu erhalten. Das angefragte "kleine" Problem steht exemplarisch für die Quealität der Behandlung eines Patienten insgesamt, und ich erwarte dazu eine weitere Stimme. Zu den wahrhaft großen Problemen des Patienten laufen bereits andere und mehrere Recherchen.
Ich bin Journalistin der Wissenschaftkommunikation im Bereich Technik/Naturwissenschaften und beginne nun aus aktuellem Anlass und persönlich betroffen, mich auch intensiver mit medizinischen Themen und dem Misstand im Gesundheitswesen auseinanderzusetzen. Bei meinen Recherchen für eine Berichterstattungbeziehe ich auch Online-Portale ein.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.

Willkommen auf Justanswer. Ich bin Orthopäde und helfe Ihnen gerne weiter.

Um Ihre Frage zu beantworten: Bei einer Verletzung, Prellung / Hämatom wendet man die Kühlung an, damit die Schwellung zurückgeht und die Schmerzen. Die Häufigkeit und Dauer ist abhängig vom Grad der Schwellung, dem Alter des Patienten, der Durchblutung u.s.w. und wird je nach Befund individuell anzupassen sein. Eine feste Regel kann es daher nicht geben. Etwa alle 2 Stunden wird es schätzungsweise notwendig sein, eine Kühlpackung aufzulegen. Diese darf jedoch nicht mit der Haut direkt in Kontakt kommen, sondern es sollte immer ein Tuch darunter gelegt werden, damit es nicht zu Erfrierungen kommt. Außerdem ist ein großes Hämatom zu punktieren, da es ja nicht resorbiert werden kann und als idealer Nährboden für Bakterien eine Infektion droht. Aus diesem Grund wäre auch ein antibiotischer prophylaktischer Schutz zu fordern.

Handelt es sich um ein KH in Deutschland oder im fernen Osten? Bei einer nicht gewährten adäquaten Schmerzbehandlung handelt es sich möglicherweise um unterlassene Hilfeleistung. Ich habe diese selbst schon einmal bei einer Nierenkolik nach einer Stunde angedroht. Leider wird auch in Deutschland die med. Versorgung in den Krankenhäusern infolge verfehlter Gesundheitspolitik immer schlechter.

Ich hoffe, Ihre Frage hiermit beantwortet zu haben und würde mich über eine positive Bewertung mit 3-5 Sternen freuen. Bei Bedarf helfe ich gerne weiter und antworte nochmals oder im Rahmen des Premium-Service auch telephonisch.

Mit freundlichem Gruß, Dr. Nowak

Ortho-Doc Nowi und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.

Sehr geehrte Kundin, Sie haben meine ausführliche Antwort gelesen, jedoch noch keine positive Bewertung abgegeben, ohne die ich nicht honoriert werde. Wenn Sie noch Fragen dazu haben, so stellen Sie diese einfach hier ein, ich antworte gerne nochmals, ansonsten geben Sie bitte jetzt eine positive Bewertung ab, indem Sie 3 bis 5 Sterne anklicken, danke.

Mit freundlichem Gruß, Dr. Nowak