So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde-Duisb...
Orthopäde-Duisburg
Orthopäde-Duisburg, Arzt
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 1872
Erfahrung:  Orthopädie,Unfallchirurgie,Kinder-Unfallchirurgie,Notfallmed
65755459
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde-Duisburg ist jetzt online.

Bei mir wurde kürzlich ein penetrierendes Ulkus der distalen

Diese Antwort wurde bewertet:

Bei mir wurde kürzlich ein penetrierendes Ulkus der distalen infrarenalen Aorta rechts lateral ca 2-1cm per MRT festgestellt;

der behandelnde Gefäßchirurg hält die MR-Aufnahmen für eine Therapie nicht aussagefähig genug an und hat eine CT-Angio in Feinschnitttechnik der infrarenalen Aorta angeordnet.Allerdingd habe ich da leider erst einen Termin Ende Januar 2018 erhalten. Nun mache ich mir Sorgen, dass zwischenzeitlich ein Durchbruch erfolgen könnte und es zu inneren Verblutungen kommen könnte. Wie kann ich mich verhalten? Körperliche Anstrengungen? Sport? Lebensführung? Bitte ratenSie mir! Danke

Sehr geehrter Patient,
Die Ehe in Gefahr einer Perforation ist gering, es ist zu bedenken dass ein solches Ulcus Wochen bis Monate bestanden hat und davor auch nicht zu einer Perforation gekommen ist. Um ganz sicher zu gehen können Aktivitäten mit hohen Blutdruck oder hohen Blutdruckanstieg vermieden werden, es sollte also in dieser Zeit keinen Sport und keine schwere körperliche Belastung erfolgen. Ansonsten bleibt einfach der Befund der Untersuchung abzuwarten, ob sich die Diagnose überhaupt bestätigt.
Mit besten Wünschen,

OACK

.

Orthopäde-Duisburg und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.