So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowak.
Ortho-Doc Nowak
Ortho-Doc Nowak, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2386
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowak ist jetzt online.

Ich bin Sportler. Seit vier Tagen habe ich nur nachts ein starkes

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin Sportler. Seit vier Tagen habe ich nur nachts ein starkes Ziehen im rechten Oberschenkelaußenseite ca. entlang des tractus iliotibialis vom Steißbein bis zum Knie. Dieses Ziehen ist so stark, dass ich nur sehr bedingt schlafen kann. Positionsänderungen der Beine, Dehnen oder ähnliches helfen nicht und bewirken keine Linderung.
Das interessante ist, dass ich morgens nach dem Aufstehen und kurzer Bewegung komplett schmerzfrei und nicht eingeschränkt in meinen Bewegungen bin. Tagsüber treten diese ziehenden Schmerzen nur sporadisch auf, wenn ich länger irgendwo sitze.
Guten Tag, ich bin Orthopäde und helfe Ihnen gerne weiter.
Die Schmerzen scheinen von einer Nervenwurzelreizung der unteren LWS zu kommen, dafür sprechen der segmentale Schmerz und dass die Schmerzen beim Sitzen stärker werden.
Nachts ist die Wirbelsäule entspannt und die Bandscheiben können sich ausdehnen, sodass die Nervenwurzel wieder frei wird. Im Sitzen hingegen ist der größte Druck auf den Bandscheiben, wie man festgestellt hat, sogar größer als im Stehen. Dadurch wird das Nervenaustrittsloch eingeengt und vorgewölbtes Bandscheibengewebe trifft auf die Nervenwurzel. Soweit die Theorie.
Sie sollten die Lendenwirbelsäule röntgen lassen und ggf. eine Kernspintomografie der LWS machen lassen, auf der dann festgestellt werden kann, ob ein Bandscheibenvorfall / -Schaden vorliegt und wie weiter vorgegangen werden sollte.
Ich hoffe Ihnen hiermit behilflich gewesen zu sein und wünsche Ihnen gute Besserung. Bei Bedarf helfe ich gerne weiter.
------------------
Ich bitte um eine positive Bewertung, nur so erhalte ich ein Honorar. Für Sie entstehen keine zusätzl. Kosten!
Ortho-Doc Nowak und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Sie haben die Antwort gelesen, jedoch noch keine Bewertung abgegeben, ohne die wir nicht bezahlt werden. Bitte holen Sie daher die Bewertung nach, danke.