So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Ortho-Doc Nowi.
Ortho-Doc Nowi
Ortho-Doc Nowi, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2242
Erfahrung:  Facharzt für Orthopädie; Sportmedizin, SG-Gutachten, 30 J. Praxis, Unfallchir., Reha, Chiroth. Akup.
48582017
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Ortho-Doc Nowi ist jetzt online.

Ich habe am 23.4. eine Mikrofrakturierung medialer Kondylus

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe am 23.4. eine Mikrofrakturierung medialer Kondylus am linken Knie bekommen.
Habe es drei Wochen nicht belastet und seit einhalb Wochen bekomme ich Krankengymnastik, seit freitag kann ich das Knie belasten aber noch mit Küken. Mein Arzt hat das so zu mir gesagt.Weiß jetzt nicht was ich machen soll, manche sagen das ist okay so und manche sagen das wäre falsch.
Die Klinik hat was anderes im Bericht geschrieben.

Dank.

Heidrun Leibold

Ortho-Doc Nowi : Guten Tag, ich bin Orthopäde und beantworte gerne Ihre Frage.
Ortho-Doc Nowi : Was hat denn in dem Entlassungsbrief der Klinik gestanden?
Ortho-Doc Nowi : Nach 3 Wochen sollten Sie mit Unterarmgestützen das Knie teilweise belasten.
Ortho-Doc Nowi : Haben Sie noch Schmerzen bei der Belastung?
Ortho-Doc Nowi : Knochen und Knorpel bildet sich nur bei Belastung. Das Gelenk wird nur geschmiert bei Bewegung. Alles dieses ist für die Heilung förderlich.
Ortho-Doc Nowi : Wenn Sie noch starke Schmerzen bei der Belastung haben, sollten Sie die Belastung etwas reduzieren.
Ortho-Doc Nowi : Können Sie meine Antwort lesen?
JACUSTOMER-iicxf70b- : Schmerzen habe ich keine bei der Belastung , das Knie ist nur leicht geschwollen.
Ortho-Doc Nowi : Das ist normal. Unter diesen Umständen können Sie weiter das Knie teilweise mit Gehstützen belasten und bewegen.
Ortho-Doc Nowi : Da offensichtlich Probleme mit dem Chat bestehen, schalte ich jetzt auf den normalen Frage-Antwort-Modus um. Dort können Sie auch weiter Fragen stellen, die ich gerne beantworte. Wenn ich helfen konnte, würde ich mich über eine freundliche Bewertung freuen.
JACUSTOMER-iicxf70b- : Im Bericht steht: Wir empfehlen die Mobilisation unter Entlastung für 6 Wochen mit anschließendem langsamen Belastungsaufbau
JACUSTOMER-iicxf70b- : Weiterhin empfehlen die mir noch eine Einlage mit Schuhaußenranerhöhung von 4 mm links zur lokalen Entlastung. Wann kann ich wieder arbeiten gehen und Autofahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Wenn Sie keine Schmerzen haben, können Sie auch schon etwas früher teilweise belasten. 6 Wochen sind nur ein Richtwert, individuell kann es anders sein.
Haben Sie noch Fragen dazu? Gerne helfe ich Ihnen weiter. Ansonsten bitte nicht vergessen mit einer positiven Bewertung zu honorieren.
Ich wünsche Ihnen gute Besserung und noch frohe Pfingstfeiertage.
Ortho-Doc Nowi und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Die Schuhaußenranderhöhung ist sinnvoll zur Entlastung des OP-Gebietes. Wann Sie wieder arbeiten können, hängt von Ihrem Beruf und Tätigkeit ab. Das sollte Ihr behandelnder Orthopäde beurteilen, ich schätze einmal, bei einer sitzenden Tätigkeit könnten Sie in 3-6 Wochen wieder arbeiten.Autofahren können Sie jetzt schon mit Automatikgetriebe. Ansonsten nur, wenn Sie wieder voll belasten können, da Sie sonst haften bei einem Unfall, der evtl. auf Ihre Unfähigkeit, die Kupplung treten zu können, zurückgeführt werden könnte.Danke XXXXX XXXXX freundliche Bewertung.