So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Orthopäde.
Orthopäde
Orthopäde, Dr. Med.
Kategorie: Orthopädie
Zufriedene Kunden: 2968
Erfahrung:  Orthopädie, Unfallchirurgie, Füsse, Knie, Hüfte, Prothetik
47193624
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Orthopädie hier ein
Orthopäde ist jetzt online.

Hallo, habe athrose im rechten knie, seit ca einem jahr schmerzen,

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
habe athrose im rechten knie, seit ca einem jahr schmerzen, herbst 2012 2x op. machte knorpelaufbauende spritzen und laufe mit einer knieorthese! habe noch keinen erfolg, ist dann wirkich eine op das einzige was hilft??
Hallo

Die Spritzen können leider den Knorpel nicht aufbauen, sondern nur das Gelenk mehr schmieren und damit die Reibung vermindern.
Was ist denn bei Ihnen operiert worden?
Die Orthese kann ev. die Belastung verteilen.
Wie sieht Ihre Beinachse aus?
Man sollte eine Ganzbeinaufnahme machen und ev. kann man eine Umstellungsoperation machen, um die betroffene Seite des Gelenkes zu entlasten.
Ansonsten muss man mit Physiotherapie, Schmerzmedikamenten, den Spritzen die Zeit überbrücken, bis Sie dann doch eine Prothese benötigen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

ich wurde im herbst 2x am meniskus operiert, man hat gesagt ich habe einen knorpelschaden den man nicht richten kann. wg einer umstellung bin ich sehr im zweifel, die aufnahme wg beinachse hat man noch nicht gemacht. wieso muss ich diese op erst machen und brauche dann vielleicht doch ein künstliches ?

Ziel der Umstellungsoperation ist es, den betroffenen Knorpel weniger zu belasten und andere Teile des Gelenkes belastet werden. Dadurch kann man die Zeit bis zu einer Prothese deutlich hinauszögern und das Knie wieder gut benutzen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

wie lange kann ich von einer umstellung ca schmerzfrei sein? wie lange hält ein künstliches, bin ich zu jung?

Für ein künstliches Gelenk sind Sie viel zu jung! Wenn die Umstellung gut funktioniert, können Sie ca. 10 Jahre schmerzfrei sein.
Orthopäde und weitere Experten für Orthopädie sind bereit, Ihnen zu helfen.