So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Giuseppe8018.
Giuseppe8018
Giuseppe8018, Ingenieur
Kategorie: Opel
Zufriedene Kunden: 2363
Erfahrung:  Fahrzeugdiagnose, OBD-Diagnose, Motorenüberholung
90789684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Opel hier ein
Giuseppe8018 ist jetzt online.

Hallo, wir fahren einen Crossland X, gekauft neu 2017, uns

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo, wir fahren einen Crossland X , gekauft neu 2017, uns ist schon seit langem aufgefallen, dass die Vorderräder, beidseitig, gleich schnell abgelaufen sind.
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: wir haben es jedesmal bei den Hauptuntersuchungen angegeben und haben gehofft, es wird auch behoben. Nun sagt uns der Werkstattmeister es muß eine Abstandsmessung durchgeführt werden,Er meinte, es liege wahrscheinlich daran, dass wir zuviel über Bordsteine und Bahndämme gefahren sind!!!! ( Aus dem Alter sind wir raus (66 Jahre))Aber irgendwie glaube ich nicht , dass es daran liegt.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: Dazu nicht

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

vielen Dank, ***** ***** sich für JustAnswer entschieden haben. Nach besten Wissen und Gewissen, möchte ich Ihre Frage beantworten.

ist die Abnutzung seitlich an beiden Räder zu sehen oder wie ist es genau an der Lauffläche zu beschreiben? Gleichmässig nur aussen nur innen oder nur an einer Seite der Reifen? Wenn Sie die Möglichkeit haben auch gerne mit Foto.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Beide Reifen sind gleichmäßig innen abgelaufen. Foto folgt, mein Mann ist noch mit dem Auto unterwegs

Wenn beide nur innen abgefahren sind, so weisst das eindeutig auf eine falsche Sturzeinstellung bzw Acheinstellung hin. (Der Reifen steht oben zu weit nach innen, demzufolge kommt mehr druck auf die innenseite unten wo der Reifen mit der Strasse kontaktiert)

Lassen Sie bitte die Achseinstellung nochmal überprüfen mit Reifen die nicht abgefahren sind, da abgefahrene Reifen die Einstellung verfälschen können. ( zb mit Winterreifen einstellen lassen oder gleich neue Reifen aufziehen lassen)

Mit freundlichen GrüßenCustomer/p>

Wenn Sie keine Fragen mehr haben sollten, so freue ich mich auf eine positive Bewertung über den Bewertungssternen (3-5 Sterne)

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke, ***** ***** uns bekannt, nur wer kommt dafür auf? Weil dies seit Anfang an bekannt war . Ist es ein Schaden des Autoherstellers ?

Bei einem neugekauften Auto liegt es in der Verantwortung des Herstellers, dass der Wagen tadellos läuft, wenn keine Schäden vom Besitzer verursacht wurden. Da es aber in Ihrem Fall schwer zu beweisen ist, da jede Werkstatt versucht mehr Umsatz zu generieren, so sagen die gleich, dass Sie was angefahren haben mit dem Reifen.

Da es eine Achsvermessung inkl Einstellung für die Vorderache nicht so teuer ist ( bereits ab 60 eu bei freien Werkstätten) so würde ich an Ihrer Stelle sogar die Kosten dafür tragen. Da die Reifen hier neu müssen, welche um die 200-250 eu kosten können, so würde eine Einigung oder ein Entgegenkommen seitens der Werkstatt/Hersteller anstreben.

PS.: Wenn nachweislich von anfang an bekannt, so haben Sie gute Chancen beim Hersteller ,dazu müssen Sie den aber direkt mit allen Beweisen und Stellungnahmen der Werkstätten kontaktieren und um eine Kostenübernahme der Reparatur bitten.

Mit freundlichen GrüßenCustomer/p>

Wenn Sie keine Fragen mehr haben sollten, so freue ich mich auf eine positive Bewertung über den Bewertungssternen (3-5 Sterne)

Giuseppe8018 und weitere Experten für Opel sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja, genau, dass wird schwierig , denn die Werkstatt sagt, es war alles in Ordnung . Danke

das ist aber eher die Richtung Rechtstreit als technische Frage. Ich würde versuchen ein Entgegenkommen zu erhalten oder die Kosten zu teilen.

Mit freundlichen GrüßenCustomer/p>