So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Opel
Zufriedene Kunden: 4496
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Opel hier ein
experteer ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe eine Opel Signum 1.9 cdti Baujahr 2004

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich habe eine Opel Signum 1.9 cdti Baujahr 2004 150 PS (Motor Z19DTH) 230000 km und fahre jede Woche ca. 4 x je 200 km Autobahn. Dabei ging das Lämpchen Auto+Schraubenschlüssel während der Fahrt an und der Signum ging in den Notlauf. Ich sah, dass die Drallklappen ab waren und fuhr in eine Opelfachwerkstatt. Dort wurde aber nur das AGR erneuert und der DPF gereinigt. Aussage der Werkstatt: die Drallklappen wären nicht der Fehler und wären schon länger ab. Aber nach ca. 150 km ging wieder das gelbe Motor/Schlüssel Symbol an. Ich fuhr wieder in die FOH und nach dem Fehlerauslesen hieß es der Differenzdruck im Partikelfilter ist zu groß und es müsste ein neuer DPF für 2500 € eingebaut werden.! Besteht die Möglichkeit, dass es etwas anderes ist? Und wenn der DPF neu gemacht werden muss, ist dann auch der Turbo zu tauschen?Was könnte passieren, wenn ich jetzt mit dem Auto und leuchtender Lampe ca. 200 km fahren würde. Oder raten Sie mir davon ab. Vielen Dank ***** ***** Mühe, Christina Piberger

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Bitte entschuldigen Sie die Wartezeit.

Naja dass das Ganze an den Drallklappen hängt halte ich nicht für die Ursache. Wenn das Problem hier liegen würde hätte der Wagen einen anderen Fehler hinterlegt als den DPF.

Ich gehe eher davon aus, dass der erste Händler den Filter nicht hat von einer darauf spezialisierten Firma reinigen lassen, sondern das in guter alter Werkstattmanier mit dem Hochdruckreiniger gemacht hat. Das bringt natürlich nichts, entweder wird so ein Filter professionell gerenigt oder gar nicht.

Das erneute Aufleuchten der Lampe liegt also an dem immer noch verstopften Partikelfilter. Diesen können Sie entweder für teuer Geld tauschen lassen, oder zu DPF24 oder DPFClean einschicken lassen zu einer professionellen Reinigung wie es auch der Fahrzeughersteller macht, was etwa 250-350 Euro ( nur die Reinigung ohne ein und Ausbau) kostet.

Der Turbolader muss nicht zwangsläufig erneuert werden. Diese gehen aber gern mal kaputt wenn der Partikelfilter überfüllt ist, daher sollten Sie mit der Werkstatt reden ob dieser wirklich defekt ist. Eine Weiterfahrt ist absolut nicht zu empfehlen, da Turbolader- und Motorschäden die Folge sein können wenn das Problem nicht behoben wird.

Bitte geben Sie eine Bewertung über die Sternenleiste oben ab, ohne diese Bewertung erhalten wie Experten keine Bezahlung ausgeschüttet, natürlich stehe ich Ihnen auch weiterhin für Rückfragen zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo, vielen Dank für Ihre Antwort, noch eine Frage dazu. Ich las im Opel Forum, dass bei einem defekten Differenzdrucksensor auch dieser Fehler angezeigt wird. Stimmt dies? Vielen Dank.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ja, da der Fehler aber erst einmal nach der Reinigung weg war ist ein Defekt des Differenzdrucksensors eher unwahrscheinlich, wobei dieser aber bei Reinigung oder Tausch des Filters immer mit getauscht werden sollte daher bin ich davon ausgegangen dass dieser schon neu ist.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Habe auf die Rechnung geschaut, dort ist kein Diferenzdrucksensor aufgeführt. Kann man testen, ob dieser defekt ist?

Vielen Dank für Ihre Antwort. Entweder durch Tausch, indem man diesen vor dem Partikelfilter tauscht da der Sensor ja eh erneuert werden muss, oder aber indem man mit dem Tester schaut ob bei eingeschaltener Zündung aber abgestellten Motor der Differenzdruck bei 0 ist wenn ja ist der Sensor in Ordnung, wenn nicht dann muss dieser erneuert werden.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank

Sehr gern geschehen.

Bitte geben Sie eine Bewertung über die Sternenleiste oben ab, ohne diese Bewertung erhalten wie Experten keine Bezahlung ausgeschüttet, natürlich stehe ich Ihnen auch weiterhin für Rückfragen zur Verfügung.

experteer und weitere Experten für Opel sind bereit, Ihnen zu helfen.