So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Mustermann.
Mustermann
Mustermann, Diagnosetechniker
Kategorie: Opel
Zufriedene Kunden: 1427
Erfahrung:  Diagnosetechniker mit Schwerpunkt in Diagnose aller Systeme
37181644
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Opel hier ein
Mustermann ist jetzt online.

Ich habe einen Opel Omega Bj. 2000 mit einem 2,2 DTI 16V mit

Kundenfrage

Ich habe einen Opel Omega Bj.:2000 mit einem 2,2 DTI 16V mit 88KW Motor
Problem Beschreibung: ich fahre mit ca.1900 U/M da Spricht der Turbolader an und mit
ca. 2100 U/M ist ein Starker Leistungsabfall zu verspühren!
dieser Vorgang geht ca. bis 2400 U/M dann ist wieder mehr Leistung da.
Was könnte die Ursache dafür sein?????
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Opel
Experte:  Mustermann hat geantwortet vor 7 Jahren.
Hallo JustAnswer Nutzer,

ich würde als erstes schauen ob das Fahrzeug über eine Variable Turbosteuerung verfügt, wenn dies der Fall ist könnte die Ansteuerung welche über ein Regulierventil erfolgt die Ursache sein. Erkennen tun Sie dies an einer Unterdruckdose direkt am Turbo. Von dort aus müsste dann ein Schlauch an das Regulierventil gehen, von dem aus dann ein weiterer Schlauch an das Unterdrucksystem des Fahrzeugs angeschlossen ist. Andernfalls könnte als Ursache noch ein nicht korrekt arbeitender Luftmassenmesser in Frage kommen. Diesen könnte man auf Verunreinigungen prüfen.