So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Onkologie
Zufriedene Kunden: 32311
Erfahrung:  Innere- und Allgemeinmedizin, seit 25 Jahren Behandlung von Krebspatienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Onkologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

24.06.2020 10:20 Guten Abend ich habe eine Frage zu Asbest.

Diese Antwort wurde bewertet:

24.06.2020 10:20
Guten Abend ich habe eine Frage zu Asbest . Ich habe an ein Labor eine Fensterkitt Probe senden sollen. Die Probe sollte ich selbst entnehmen. Ich habe ein Stück Kitt am Ausenfenster mit der Rückseite eines Schraubenziehers rausgeklopft. Kann da die Asbestbelastung Belastung schon hoch gewesen sein?

Guten Tag,

Jetzt haben Sie die Frage ja richtigerweise neu eingestellt.

Offensichtlich haben Sie eine Angstneurose bzgl. Asbest entwickelt, sonst hätten Sie diese Frage nicht gestellt. Schließlich habe ich Ihnen geschrieben, dass man frisch rausgeklopfte Asbestfasern einatmen muss, und das wiederholt, um gefährdet zu sein. Fensterkitt enthält normalerweise gar kein Asbest.

Eine typische Belastung wäre das Abreißen belasterer Deckenverkleidungen über Tage.

Ich würde mal nachforschen, woher Ihre Angst kommt, und die behandeln. Gute Nacht!

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Ja, das kann gut sein. Danke für Ihren Rat.
Ihnen auch eine erholsame Nacht

Gern geschehen. Bitte danken Sie mir mit einer freundlichen Bewertung. Herzlichen Dank und alles Gute für Sie.

Dr. Gehring und weitere Experten für Onkologie sind bereit, Ihnen zu helfen.