So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an MechanikerTom.
MechanikerTom
MechanikerTom, Kfz-Mechaniker
Kategorie: Nissan
Zufriedene Kunden: 2623
Erfahrung:  Mechaniker
26559809
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Nissan hier ein
MechanikerTom ist jetzt online.

Hallo Ich habe eine nissan Qasgai j10 2007 tekna. letze

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Ich habe eine nissan Qasgai j10 2007 tekna. letze Woche war Batterie leer gewesen , habe neu gekauft und eingebaut.
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: diese Woche stande und jetzt komme ich gar nicht rein Batterie wieder leer
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: Navi geht manchmal an manchmal 1 Monat bleibt aus.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Irgend wo Strom wird verbraucht obwohl alles aus ist. Wegen meine Navigation noch mal, erst geht der schwer an , versucht oft hoch zu fahren manchmal dauerte 20min bis es an geht.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Nach demm Batterie wechsel ging Navigation wieder an und nach paar Tagen wieder aus, bleibt aus

Sehr geehrter Ratsuchender,

mein Name ist Tom und ich bin seit über 20 Jahren Mechaniker. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Geht es nur um das Navigationsgerät oder startet der Wagen nun auch nicht?

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ich habe zwei Fragen
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ich habe doch bezahlt, Sie können mich anrufen
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Erstens Batterie ist neu und nach eine woche (Auto hat gestanden) leer
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Zwei frage ist mit meinem Navigationsgerät der zwischen durch an und aus geht
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Warum?

Sehr geehrter Ratsuchender,

das Telefonat wird von JustAnswer automatisch angeboten, und kann von mir nicht angenommen werden. Eine Berechnung dieses zusätzlichen Service findet somit nicht statt.

Zu Ihrem Problem.

Hier würde ich nun, um den Stromfresser zu finden die Möglichkeit nutzten, alle Sicherungen zu ziehen und nach und nach wieder ein zu strecken. Dabei sollten Sie mit einem Multimeter die jeweilige Spannung sodann an der Batterie messen.

Die Sicherung, die anschlägt ist die, die den Strom zieht. (auf dem Deckel stehen die Beschriftungen, wofür die jeweiligen Sicherungen Strom geben)

Sind hier allerdings alle Sicherungen intakt und die Spannung der Batterie bleibt immer gleich geht das weitere Spiel mit allen Steuergeräten weiter. Alle Steuergeräte ab und nach und nach wieder anstecken.

Ein stillen Verbraucher zu finden, ist sehr schwierig, daher gibt es nur diese Möglichkeit, die ich oben beschrieben habe. Ich bin mir aber zu 99% sicher, dass mit den Sicherungstest der Übeltäter bereits gefunden wird.

Ich vermute dass Ihr Navi einen Wackelkontakt, einen korrodierten Anschluss oder auch eine nicht konstante Spannung (Kabel) hat und daher immer aus/an/aus/an geht. Das System selbst scheint intakt, sonst würde es nicht laufen, wenn es denn mal läuft. Das stetige an aus zeigt eigentlich eher ein Versorgungsproblem (Kabel ab oder ähnlich) an.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Sie haben mir keine Antwort geschrieben wie soll ich Sie bewerten

Sehr geehrter Ratsuchender,

das Telefonat wird von JustAnswer automatisch angeboten, und kann von mir nicht angenommen werden. Eine Berechnung dieses zusätzlichen Service findet somit nicht statt.

Zu Ihrem Problem.

Hier würde ich nun, um den Stromfresser zu finden die Möglichkeit nutzten, alle Sicherungen zu ziehen und nach und nach wieder ein zu strecken. Dabei sollten Sie mit einem Multimeter die jeweilige Spannung sodann an der Batterie messen.

Die Sicherung, die anschlägt ist die, die den Strom zieht. (auf dem Deckel stehen die Beschriftungen, wofür die jeweiligen Sicherungen Strom geben)

Sind hier allerdings alle Sicherungen intakt und die Spannung der Batterie bleibt immer gleich geht das weitere Spiel mit allen Steuergeräten weiter. Alle Steuergeräte ab und nach und nach wieder anstecken.

Ein stillen Verbraucher zu finden, ist sehr schwierig, daher gibt es nur diese Möglichkeit, die ich oben beschrieben habe. Ich bin mir aber zu 99% sicher, dass mit den Sicherungstest der Übeltäter bereits gefunden wird.

Ich vermute dass Ihr Navi einen Wackelkontakt, einen korrodierten Anschluss oder auch eine nicht konstante Spannung (Kabel) hat und daher immer aus/an/aus/an geht. Das System selbst scheint intakt, sonst würde es nicht laufen, wenn es denn mal läuft. Das stetige an aus zeigt eigentlich eher ein Versorgungsproblem (Kabel ab oder ähnlich) an.

Für weitere Fragen hierzu stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung. Über eine Bewertung meiner Antwort (Sterne über der Frage) würde ich mich sehr freuen, damit ich meinen Service auch weiterhin anbieten kann.

Vielen Dank.

Gruß

MechanikerTom

MechanikerTom und weitere Experten für Nissan sind bereit, Ihnen zu helfen.