So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Nissan
Zufriedene Kunden: 7196
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Nissan hier ein
experteer ist jetzt online.

Muss ein Rahmenverstärkung beim nissan navara vom tüv

Diese Antwort wurde bewertet:

muss ein Rahmenverstärkung beim nissan navara vom tüv abgenommen werden
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: entrosstet und wieder versiegelt ,aber der rostet von innen durch fahre viel mit anhänger und habe angst das er mal bricht
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Kfz-Mechaniker wissen sollte?
Customer: kann ich das einfach anschweißen oder muss der tüv seine segen geben, sind reperaturbleche die auch nissan werkstätten verwenden
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Nein, der TÜV muss Reparaturbleche nicht abnehmen. Allerdings ist es in der Regel für Schweißungen am Rahmen notwendig, dass man eine Befähigung zum Rahmenschweißer hat, ansonsten könnte es im Ernstfall bei einem Unfall oder einem Bruch des Rahmens Probleme geben, wenn nicht nachgewiesen wird, dass der Rahmen von einer Person mit entsprechender Befähigung geschweißt wurde.

So viel zum theoretischen Teil.

Ich gehe davon aus, dass Sie einen Schweißerpass besitzen, bzw. wissen was Sie tun, in diesem Fall ist eine saubere Verschweißung unter Berücksichtigung der Vorarbeiten welche zum schweißen notwendig sind ( Reinigung und Vorbereitung der Flächen) durchzuführen, dann kommt es auch beim TÜV nicht zu Problemen.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen über die Sternenleiste oben auf der Seite würde ich mich sehr freuen, ohne diese Bewertung schüttet der Seitenbetreiber keine Bezahlung an uns Experten aus.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen. Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen. Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort. Mit vielen Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer Ihr Experteer

experteer und weitere Experten für Nissan sind bereit, Ihnen zu helfen.