So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Nissan
Zufriedene Kunden: 4496
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Nissan hier ein
experteer ist jetzt online.

Hallo, ich habe einen Juke Baujahr 2015. Seit längerem

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe einen Juke Baujahr 2015. Seit längerem taucht immer ein Knackgeräusch auf, welches von hinten rechts kommt und dann ab und zu auch rechts. Aus meiner Sicht kommt das Geräusch aus Richtung Hinterreifen (Hinterachse). Ich hätte es auch schon in der Werkstatt, leider ist das Knacken wieder da. Das Knacken ist nur von innen und nicht von außen wahrnehmbar. Ist Ihnen diesbezüglich irgendetwas bekannt?
Vielen Dank!

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Können Sie den Bereich etwas näher beschreiben von wo das knacken kommt? ( z.B. Rücksitzbank, Kofferraum o.Ä.)?

Tritt das Geräusch bei Kurvenfahrt, oder unebener Straße auf, oder z.B. nur wenn es warm ist oder regnet?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Das Knacken kommt von den Reifen bzw. Aufhängung. Die Werkstatt war an den Bremsen dran. Das Geräusch kommt egal bei welcher Temperatur oder Witterung vor. Es fällt besonders morgens auf, wenn er losfährt danach pendelt es such ein. Egal ob in Kurve oder glatter Strecke. Es ist auch unabhängig von Fahrbahnuntergrund. Hört sich nach Hinterachse an, zu viel Spielraum?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Eine Rückfrage noch, Sie sagen die Werkstatt war an den Bremsen dran, vor oder nach ersten Auftreten des Geräusches?

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Nach dem ersten Auftreten des Geräusches. Auf beiden Seiten.
laut Auftrag "Bremssattel Hinten - beide Seiten - überholen umfasst Bremsbeläge aus- und einbauen oder erneuern, Bremssystem entlüften". Danach war das Geräusch kurzweilig weg, trat aber nach ca. ein bis zwei Kilometern wieder auf und ist mitlerweile wieder genau so stark wie vorher.Ich habe schon davon gehört das dieses Knackgeräusch wohl bei einigen Juke's und Qashqai schon aufgetren sein soll und hier die Hinterachse ausgetauscht wurde? Ist Ihnen davon etwas bekannt?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ja so etwas kam vor, aber Spiel an der Hinterachse würde ein ständiges klappern hervorrufen sobald der Fahrbahnbelag uneben wird, das ist ja bei Ihnen nicht der Fall.

Meine Frage bezüglich der Bremse kam, weil Sie schrieben, dass das Geräusch nach einigen Kilometern besser wird und vor allem morgens auftritt.

Das Ganze ist auf die Bremse zurück zu führen, die Beläge rosten über Nacht leicht an wenn die Schächte in welchen die Beläge laufen verschmutzt sind. Diese müssen sich erst etwas frei arbeiten, das kann durchaus solch ein Knackgeräusch verursachen.

Entweder hat die Werkstatt nicht richtig sauber gemacht, oder der Träger der Bremsklötze ist schon zu stark korrodiert dass man diesen nicht mehr richtig sauber bekommt.

Abhilfe schafft hier dann ein neuer Bremsträger, oder den jetzigen sandstrahlen zu lassen. Das sollte das Problem beheben. Ein Achsproblem schließe ich heir aus, da man von außen auch ein deutliches Poltern hören sollte nicht nur innen.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Sehr gern geschehen.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen würde ich mich sehr freuen, natürlich stehe ich Ihnen auch nach der Bewertung für Rückfragen zur Verfügung.

experteer und weitere Experten für Nissan sind bereit, Ihnen zu helfen.