So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Nissan
Zufriedene Kunden: 4992
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Nissan hier ein
experteer ist jetzt online.

Ich habe falsch getankt x-trail 2.2 von 2004 was muss ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe falsch getankt x-trail 2.2 von 2004 was muss ich tun? Reicht es mit Absaugen und neutanken?

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Wie viele Liter haben Sie etwa getankt?

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Ca30l

Vielen Dank für Ihre Antowort.

Ok diese Menge ist schon beträchtlich. Ein Absaugen und neutanken reicht hier nicht mehr ( bis maximal 5-10% kann man dies tun), in Ihrem Fall muss das Fahrzeug in eine Werkstatt geschleppt werden, der Tank muss abgesaugt, die Dieselleitungen gespült ( inklusive der Hochdruckleitungen und dem Verteilerrohr im Motorraum) sowie der Kraftstofffilter erneuert werden.

Gleichzeitig muss geschaut werden, ob sich Messingspäne im Kraftstofffilter abgelagert haben, wenn ja ist das Einspriitzsystem beschädigt, die Einspritzdüsen , die Hochdruckpumpe müssen dann getauscht werden.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Ich habe ca 30 liter getankt
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Der Tank war nicht ganz leer
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Jetzt möchte ich wissen ob es reicht, das Gemisch abzusaugen

Vielen Dank für Ihre Antwort,

trotzdem ist der Anteil an Benzin im Tank zu groß, da der Wagen schon gefahren ist, und der Anteil über 10% beträgt, reicht ein einfaches absaugen wie in meiner vorherigen Antwort bereits erwähnt nicht mehr, falls Ihnen die Antwort nicht angezeigt wurde hier noch einmal die komplette Antwort.

Vielen Dank für Ihre Antwort:

Ok diese Menge ist schon beträchtlich. Ein Absaugen und neutanken reicht hier nicht mehr ( bis maximal 5-10% kann man dies tun), in Ihrem Fall muss das Fahrzeug in eine Werkstatt geschleppt werden, der Tank muss abgesaugt, die Dieselleitungen gespült ( inklusive der Hochdruckleitungen und dem Verteilerrohr im Motorraum) sowie der Kraftstofffilter erneuert werden.

Gleichzeitig muss geschaut werden, ob sich Messingspäne im Kraftstofffilter abgelagert haben, wenn ja ist das Einspriitzsystem beschädigt, die Einspritzdüsen , die Hochdruckpumpe müssen dann getauscht werden.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Es ist ein älteres Fahrzeug und ich weiss, dass damals die Motoren u.U. Etwas tolleranter waren danke für ihre Antwort
Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Dann werde ich morgen früh den Nissanvertreter kontaktieren.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Bei einer Verteilereinspritzpumpe würde ich Ihnen recht geben, aber leider handelt es sich ebi Ihrem Fahrzeug schon um eine Common Rail Anlage, diese sind sehr empfindlich auf Benzin.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen würde ich mich sehr freuen. Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen gern in diesem Chat zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Mus ich mit einem Totalschaden rechnen...?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Wenn keine Messingspäne im Filter sind dann nicht, wenn allerdings welche drin sind, ist es empfehlenswert die Hochdruckpumpe und die Einspritzdüsen zu tauschen, das wäre dann ein Totalschaden, Sie können aber auch mit dem Risiko weiter fahren, dass die Pumpe bald kaputt geht. Man kann nach einer Falschbetankung nicht genau sagen wie lange die Pumpe noch hält, dass können 1000km oder aber auch 100.000km sein.

experteer und weitere Experten für Nissan sind bereit, Ihnen zu helfen.