So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Nissan
Zufriedene Kunden: 4431
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Nissan hier ein
experteer ist jetzt online.

ich habe einen Nissan Qashqai 1,6, 130 PS, Diesel. Bj. 2011

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe einen Nissan Qashqai 1,6, 130 PS, Diesel. Bj. 2011 Nach einem Turboschaden, vermutlich verursacht durch die Verwendung von falschen Öl, füllt sich der Partikelfilter dauernd. Er wurde zweimal frei gebrannt. Zudem ist der Treibstoffverbrauch deutlich erhöht. Welche Ursache kann das haben?

Vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Ihrer Beschreibung nach wurde der Turboschaden nicht wie von Ihnen vermutet von falschem Öl ausgelöst, sondern von dem imemr wieder gefüllten Partikelfilter.

Ist ein Partikelfilter immer wieder nahe der Füllungsgrenze, kann das Abgas nicht mehr schnell genug weg und drückt zurück in den Turbolader, was die Welle stark beansprucht. Meist bricht die Welle, oder die Lagerung der Welle schlägt aus was dazu führt dass sich der Turbolader frisst. Erschwerend kommt noch hinzu, dass die häufigen Regenerationsversuche welche der Partikelfilter in dieser Phase anstellt Kraftstoff in das Öl leiten ( daher auch der hohe Spritverbrauch, Staudruck und häufige Regenerationsversuche). Die Schmierfähigkeiten des Öles sind dann nicht mehr gut genug.

Das frei brennen reicht nicht mehr aus den Filter zu reinigen, der Filter ist nicht mit Ruß sondern mit der bei der Verbrennung übrig bleibenden Asche gefüllt, frei brennen bringt deshalb nur sehr wenig bzw. kurz Erfolg.

Entweder wird ein neuer Filter verbaut, oder der Filter wird professionell gereinigt wie z.B. bei DPF24 oder DPFClean.

Eine Werkstatt sollte auch mal das Abgasrückführungsventil prüfen, in manchen Fällen begünstigt dieses weil es defekt ist die Bildung von Ruß.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen würde ich mich sehr freuen. Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen gern in diesem Chat zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Hallo. Danke für ihre antwort. Sie klingt plausibel. Ich habe noch eine Frage. Was kann die Ursache sein, dass der partikelfilter auch vor dem turboschaden bzw. Vor dem ausbrennen am limit zum uberfullen war.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Naja entweder ein defektes AGR Ventil, was klemmt oder elektrisch defekt ist und so ungewollt Abgase zurückführt, was dann zu erhöhter Ruß Bildung führt, oder der Filter war einfach voll aufgrund von Kurzstrecken, oder aber halt weil er schon oft regeneriert hat, Bei der Regeneration wird der Ruß zu Asche verbrannt, diese benötigt weniger Platz im Filter als der Ruß, ist aber irgendwann auch mal so viel, dass der Filter voll gesetzt ist.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen würde ich mich sehr freuen. Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen gern in diesem Chat zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Herzlichen danke für ihre expertise.

Sehr gern geschehen.

experteer und weitere Experten für Nissan sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Hallo, eine frage noch. Kann die gesamte problematik eventuell durch eine falsch angeschlossene anhaengekupplung (kabelsatz ) verursacht worden sein?

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Nein, der Kabelstrang der Beleuchtung an welchen auch die Anhängerkupplung angeschlossen wird hat mit dem Motor und Abgasmanagement keine Gemeinsamkeiten.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Vielen dank. Lg ernst

Sehr gern.