So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Dr. Med.
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 4043
Erfahrung:  Intensivmedizin, Schmerztherapie, Manuelle Therapie, Akupunktur, Sportmedizin
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

V.a.Pudendusneuralgie.Schmerzen - Enddarmbereich, stechende

Kundenfrage

V.a.Pudendusneuralgie.Schmerzen im Scham- Enddarmbereich, stechende brennende Schmerzen. empfohlen von Schmerztherapuet Antiepilektikum einzunehmen was nicht möglich ist aufgrund Darm OP 2020 Opoidbedinger Obstipation. Momentan bettlägerig seit nun 5 Monate. Wäre ratsam ein CT gesteuertes Pudenduslock zu machen? zumindest um eine Diagnosesicherung zu haben? Gibt es Opoide die nicht zur einer Verstopfung führen?LG
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 47 Jahre alt, weiblich, keine Medikation
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Fragesteller(in): vor Jahren wurde eine Retrobulbäreneuritis diagnostiziert, seit 10 Fibromylagie, OP 2020 Fistel OP im 2021 eine OP Präsakraler Tumor mit Tailgutzyste.Seit 5 Monate szarke schmerzen im Becken.CT 01/2022 ergab ein residium der Tailgutzyste
Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Neurologie
Experte:  DennisF-mod hat geantwortet vor 20 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über ***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
In Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr. med. Moser hat geantwortet vor 20 Tagen.
Guten Tag, ich bin Dr. med. Moser, Allgemeinmediziner, Narkosearzt, Intensivmediziner, Sport- und Schmerzmediziner, wie kann ich Ihnen helfen? Ein Pudendusblock wäre sicher gut für eine Diagnosesicherung, das würde ich niemals CT gesteuert machen, lassen Sie das von einem Schmerztherapeuten oder Anästhesisten machen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Sehr geehrter Herr Dr. Moser, vielen dank für die schnelle .Antwort. Dürfte ich fragen warum nicht CT gesteuert macheb lassen?
Experte:  Dr. med. Moser hat geantwortet vor 20 Tagen.
Weil es sehr aufwendig ist, b. hohe Strahlenbelastung und Radiologen meist nicht so gut Blöcke machen (weniger Übung als Schmertherapeuten)
Experte:  Dr. med. Moser hat geantwortet vor 18 Tagen.

Ich hoffe damit konnte ich ihnen etwas weiterhelfen. Falls Sie keine Rückfrage haben, bitte ich Sie um eine positive Bewertung von 3-5 Sternen oben rechts, damit uns Experten eine Bezahlung zugeteilt wird (für Sie verursacht dies keine Kosten, für uns ist es aber extrem wichtig). Freundliche Grüsse und alles Gute, Dr. med. Moser