So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RaquelD47.
RaquelD47
RaquelD47,
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 956
Erfahrung:  Expert
112239949
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
RaquelD47 ist jetzt online.

Hallo, ich habe mir gestern ziemlich heftig den Hinterkopf /

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich habe mir gestern ziemlich heftig den Hinterkopf / Oberkopf an einer Holzkante angehauen. Ich bin sehr müde und habe Kopfschmerzen. Mein Arzt hat heute Vormittag ein CT veranlasst sicherheitshalber, da ich bis vor ein paar Tagen heparin gespritzt habe.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): auf dem CT (23 std nach dem Unfall) war alles ok. Die Kopfschmerzen werden aber schlimmer. kann es trotzdem noch zu einer Blutung kommen? 35 Jahre, weiblich keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich denke nicht. Was kostet die Antwort?
Mein Name ist Raquel Diez und ich bin seit länger als 10 Jahre Ärztin
Bei bleibende Schmerzen ist eine erneute CT angesagt weil wie Sie gut sagen kann nach 23 Stunde trotzdem zu Blutung kommen. In ihre Lage würde ich mich in der rettungstelle vorstellen und der Situation erklären.
Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung
Bitte nicht vergessen meine Frage zu bewerten
Mit freundlichen Grüßen
Raquel Diez
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Hallo, danke für die Rückmeldung. Dann werde ich mich morgen erneut vorstellen müssen. Ich hatte das beim Radiologen so verstanden dass es nahezu ausgeschlossen wäre.
Hmm, so sicher bin ich nicht. Sicherheitshalber sich erneut vorstellen
Bitte nicht vergessen meine Frage zu bewerten
Mit freundlichen Grüßen
Raquel Diez
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Aber wo vorstellen? Hausarzt? Radiologe?
Lieber Hausarzt weil der Radiologe wird ohne Überweisungschein nichts tun.
Oder der rettungstelle.
Nicht vergessen meine Frage zu bewerten.
Ansonsten arbeite ich umsonst
Mit freundlichen Grüßen
Raquel Diez
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Hätte dann nicht aber durch den Sturz eine Blutung entstehen müssen die dann schon sichtbar gewesen wäre? Wie kann es denn passieren, dass nichts ist und dann plötzlich was entsteht?
Weil es passieren kann dass es zu langsam blutet so dass in die erste Stunde nicht sichtbar ist.
Bei ihnen ist es wahrscheinlich nicht aber Meinem Pflicht ist dass nichts ohne Untersuchung bleibt
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Auch nach 23 std?Also ich hatte gestern gegen 11:30 den Unfall und heute um 10:30 war das CT
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ich bin unsicher was zu tun ist. Ich bin mit 2 kleinen Kindern kann also nicht mal eben ins Krankenhaus fahren
Das bleibt ihre Entscheidung. Wahrscheinlich ist es nicht aber zumindest zum Hausarzt wurde ich mir melden
Ich kann Sie nur sagen was es medizinisch korrekt ist
Bitte nicht vergessen meine Frage zu bewerten
Ansonsten arbeite ich umsonst
Mit freundlichen Grüßen
Raquel Diez
Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Jetzt habe ich noch mehr Angst als vorher. Ich werde morgen den Hausarzt kontaktiere . Danke
Ich weiß aber Sie zu lügen wäre nicht in Ordnung.
Wahrscheinlich haben Sie eher spannungskopfschmerz, aus Nervosität
Und bitte meine Frage bewerten
RaquelD47 und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Dankeschön
Und es wird wahrscheinlich nur ihre Nervosität was zu Kopfschmerzen führt
Morgen ruhig mit dem Hausarzt reden