So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. med. Moser.
Dr. med. Moser
Dr. med. Moser, Dr. Med.
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 3452
Erfahrung:  Intensivmedizin, Schmerztherapie, Manuelle Therapie, Akupunktur, Sportmedizin
112735040
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. med. Moser ist jetzt online.

Lieber Neurologe, ich hoffe, Sie können mir helfen. Ich

Kundenfrage

Lieber Neurologe, ich hoffe, Sie können mir helfen. Ich hatte laut Ärzten und Neurologen eine Synkope (20 Minuten EEG und MRT wurden gemacht). Aber jetzt habe ich durch Kollegen erfahren, dass ich während des Anfalls gekeucht (gekeucht) habe. Stellt das jetzt wieder alles auf den Kopf? Oder kann die keuchende Atmung auch während einer Synkope auftreten.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 28, männlich, keine
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich leide unter Migräne
Gepostet: vor 15 Tagen.
Kategorie: Neurologie
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Oder anders gesagt, die Atmung war röchelnd
Experte:  Dr. med. Moser hat geantwortet vor 15 Tagen.

Guten Tag, ich bin Dr. med. Moser, Narkosearzt, Intensivmediziner, Sport- und Schmerzmediziner, gerne helfe ich Ihnen weiter. was war die Ursache der Synkope und wie lange hat diese gedauert? Sie hatten lt. Neurologen keinen epileptischen Anfall, richtig? Die Atmung kann während einer Synkope auch röchelnd sein, das schliesst die Synkope nicht aus.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Ja, der Neurologe geht davon aus, dass es sich hierbei um eine konvulsive Synkope gehandelt hat. Die Ursache ist leider unklar. Wir waren in einem (eher lauten und stickigen) Restaurant essen und als wir fertig gegessen haben, wurde mir schwarz vor Augen. Der Anfall dauerte sicher weniger als 1 Minute. Die Rettung hat anschliessend einen ziemlich tiefen Blutdruck festgestellt (70 systolisch). Im Internet habe ich nun aber festgestellt, dass die röchelnde Atmung auf einen epileptischen Anfall hindeutet und nun bin ich ausser mich vor Sorge.
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Vielleicht noch als Zusatz: der Blutzucker war gemäss Rettung in Ordnung. Es passierte im Januar.
Experte:  Dr. med. Moser hat geantwortet vor 14 Tagen.
Konvulsive Synkope ist auch meine Einschätzung, unabhängig von der Atmung
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Also ist es nicht ungewöhnlich, dass bei dieser Art von Synkope eine röchelnde Atmung vorkommt? Oder soll ich weitere Tests veranlassen?
Experte:  Dr. med. Moser hat geantwortet vor 13 Tagen.
Brauchen Sie im Moment nicht wirklich. Eine möglich Epilepsie wurde abgeklärt und war negativ also steht die Diagnose.
Experte:  Dr. med. Moser hat geantwortet vor 12 Tagen.
Das hilft Ihnen hoffentlich weiter. Falls Sie keine Rückfrage hätten haben, bitte ich Sie um eine positive Bewertung von 3-5 Sternen oben rechts, oder ein gDankeschön, damit uns Experten eine Bezahlung zugeteilt wird (für Sie verursacht dies keine Kosten, für uns ist es aber extrem wichtig). Freundliche Grüsse, Dr. med. Moser
Experte:  Dr. med. Moser hat geantwortet vor 9 Tagen.

Guten Tag, können wir die Frage schliessen? Ich habe gesehen Sie haben bisher noch keine Bewertung abgegeben, ich bitte Sie dies mit 3-5 Sternen jetzt nachzuholen, oder ein "Danke" zu schreiben, denn sonst werde ich nicht bezahlt (für Sie ändert das nichts). Danke ***** ***** Moser

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Danke