So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hautaerztin.
Hautaerztin
Hautaerztin, Ärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 6774
Erfahrung:  Ärztin. Abgeschlossene Studium Humanmedizin.
59970358
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Hautaerztin ist jetzt online.

Guten Abend. Ich habe Atemnot bei starker Brochitis.

Kundenfrage

Guten Abend. Ich habe Atemnot bei starker Brochitis. Hämoglobinwert Nacht Not-OP vor einigen Wochen noch bei ca 9 (Normal ab 12). Hab heute Nacht ziemliche Panikattacken. Soll ich in die Notaufnahme.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Weiblich, 46. Regelmäßig nur Eisen und Foverlan. Jetzt bei Bronchitis ACC akut, Aspirin complex, Nasenspree. Habe mehrmals am Tag inhaliert und gegurgelt.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Oh sorry, Neurologe vielleicht nicht die richtige Fachrichtung.
Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr Arora hat geantwortet vor 21 Tagen.

Guten Tag. Ich bin Dr Arora und als Facharzt für Neurologie tätig. Meine Expertise liegen in der Neurologie, Innere Medizin und Psychiatrie. Ich bin sicher, dass wir gemeinsam erfolgreich Ihre Fragen beantworten können. Wie kann ich Ihnen weiter helfen? Mit freundlichen Grüßen

Experte:  Dr Arora hat geantwortet vor 21 Tagen.

Seit wann besteht die Atemnot?

Experte:  Hautaerztin hat geantwortet vor 21 Tagen.

Guten Abend,

lassen Sie sich ruhig in die Notaufnahme bringen. Es wird vermutlich eine psychische und eine körperliche Komponente geben. Atemnot muß jedoch immer umgehend behandelt werden. Auch Panikattacken allein sind ein Grund für notärztliche Behandlung. durch die Bronchitis kommt noch eine zusätzliche Komponente hinzu. Wenn in der Notaufnahme geklärt ist, wieviel die Atemnot durch Panik und wieviel sie durch Bronchitis bedingt ist, dann können Sie die richtige Behandlung erhalten.

Hier noch unser organisatorischer Hinweis mit der Bitte um Erledigung:

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhilft und Sie keine Rückmeldungen mehr haben, klicken Sie bitte oben in der Leiste 3 bis 5 Sterne an oder schreiben Sie das Wort DANKE ***** ***** nächste Zeile. Nur mit einer solchen Bewertung kann das System uns Experten einen Teil des eingezahlten Honorars zuordnen. Danke.

Alles Gute ! Mit freundlichen Grüßen Dr. med. A. Hoffmann