So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr Arora.
Dr Arora
Dr Arora,
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 157
Erfahrung:  Expert
117383210
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr Arora ist jetzt online.

Hallo, ich wurde vor eineinhalb Wochen von einer Biene in

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich wurde vor eineinhalb Wochen von einer Biene in den Mittelfinger gestochen, auf Höhe des untersten Gelenks (Handinnenseite), linke Seite des Fingers. Seitdem habe ich oberhalb vom Einstich kein Gefühl mehr an der linken Seite des Fingers. Bei Berührung der Einstichstelle gibt es einen starken stechenden/brennenden Schmerz, weswegen ich die Hand nur eingeschränkt benutzen kann. Ansonsten ist der Insektenstich gut verheilt, es gibt keine Rötungen o.Ä. Kann der Insektenstich einen Nerv schwerer verletzt haben? Und sollte man den Finger ruhigstellen, Medikamente nehmen, o.Ä.? Vielen Dank!
Fachassistent(in): Haben Sie hierzu eine möglichst vollständige Krankenakte?
Fragesteller(in): Nein, bislang war ich nur beim Hausarzt, der v.a. auf die entstandene allergische Reaktion eingegangen ist, sich den Finger aber nicht genauer angesehen hat.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein, Danke!

Guten Tag. Ich bin Dr Arora und als Facharzt für Neurologie tätig. Ich bin sicher, dass wir gemeinsam erfolgreich Ihre Fragen beantworten können. Mit freundlichen Grüßen.

Besteht eine Schwellung?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nein, wenn überhaupt nur eine kleine Schwellung

Vielen Dank für Ihre Rueckmeldung.

Es besteht eine höchstwahrscheinlich im Gewebe eine Schwellung und dadurch ist der Nerv etwas eingeklemmt, für dies würde Kühlen und Ibuprofen 600 mg zweimal täglich für 5 Tagen ( wenn Sie keine Magenbeschwerden haben) helfen.

Dies sollte die Beschwerden verbessern.

Haben Sie noch weiteren Fragen? Kann Ihnen sonst noch behilflich sein?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nein, Ihre Antwort hilft mir weiter. Vielen Dank!

Gerne.

Wenn Sie keine weiteren Fragen haben bitte ich Ihnen die Beratung 5 Sterne zu geben. Nur damit können wir den Fall abschießen und ein Teil des Honorars wird für die Leistung an uns bezahlt. Vielen Dank. Gute Besserung! Mit freundlichen Grüßen.

Dr. Arora.

Dr Arora und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.