So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 7436
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre in eigener Praxis niedergelassen mit Tätigkeitsschwerpunkt Neurologie. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Metronodazol: sind nervenschädigungen reversible

Kundenfrage

Metronodazol : sind nervenschädigungen reversible
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 46, männlich, 400mg Metronidazol 1-0-1
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich habe nach 3 Tabletten kribbeln, was soll ich tun
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 10 Monaten.

Sehr geehrte Fragestellerin/sehr geehrter Fragesteller,

Ich bin Dr. Schürmann und werde mein Bestes tun um Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 10 Monaten.

Die Nervenschäden unter Metronidazol treten erst bei einer Dauertherapie und nicht nach nur 3 Tabletten auf. Sie sollten sich wegen einer Nebenwirkung keine Gedanken machen, sollten mit Ihrem Arzt aber über die weitere Einnahme sprechen. Ich persönlich würde eine Fortführung der Behandlung eher vermeiden.19.1