So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 6091
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre in eigener Praxis niedergelassen mit Tätigkeitsschwerpunkt Neurologie. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Ich habe ein zittern seit 3 Wochen. Beim Arzt war ich, er

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe ein zittern im Handballen seit 3 Wochen. Beim Arzt war ich, er sagte ich soll hochdosiert Magnesium nehmen. Das hat nichts gebracht. Inzwischen bin ich in einer Schleife drin und bilde mir ein, ich muss sterben. Das Zucken ist kontinuierlich da.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 38, weiblich, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich habe überdurchschnittlich viel Stress

Sehr geehrte Fragestellerin/sehr geehrter Fragesteller,

Ich bin Dr. Schürmann und werde mein Bestes tun um Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Ich vermute Ihre Sorge geht in Richtung ALS. Hier ist zu sagen, dass Zuckungen/Faszikulationen nicht zu den Frühsymptomen dieser seltenen Erkrankung zählen.

Da Sie schon in der Angstschleife drinnen sind, wird nichts anderes übrig bleiben als zu Ihrer Beruhigung eine neurologische Untersuchung inclusive NLG und EMG durchführen zu lassen.

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Vielen Dank, ***** ***** war meine erste Angst.
Aber es scheint etwas nervliches zu sein, oder?

Ja es könnte sich um benigne Faszikulationen handeln.

Würden Sie bitte an eine positive Bewertung durch das Anklicken von 3 bis 5 Sternen (ganz rechts oben auf dieser Seite) denken? Unabhängig davon antworte ich Ihnen gerne auf Ihre Rückfragen. Herzlichen Dank! Ihr Dr.Schürmann

Dr.Schürmann und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.