So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 6067
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre in eigener Praxis niedergelassen mit Tätigkeitsschwerpunkt Neurologie. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Guten Tag, ich bin 76-jährig, habe Osteoporose dh

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich bin 76-jährig, habe Osteoporose dh Osteopenie. Vor ca 2 Jahren hatte ich Wirbelbrüche im untersten Bereich, Vor kanpp einem Jahr hatte ich die erste Aclastainfusion wegen der Osteoporose. Seither habe ich immer Muskelschmerzhen ion den Beinen, die auch nach einem Jahr nicht besser sind. Laut Neurologe ist neurologisch alles in Ordnung. Die Physukitherapie hat bis jetzt auch nicht geholfen, Ich nehme nach Möglichkeit keine Medikamente, da ich sonst Magen-Darmprobleme bekomme. Das schlimmste ist immer nach längerem Sitzen bis ich angelaufen bin und besonders, wenn ich bei Treppen nach unten gehen muss. Jetzt schmerzen mich die Beine sogar nachts. Ich verspüre schmerzhafte Impulse. Vielleicht können Sie mir einen Tipp geben, was ich zur Verbesserung meine Lebensqualität machen kann,
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): Danke.geboren 1945, weiblich. Rebalance, Rezirkane, Esomep. Seroquel, Omega.Laitea
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Fragesteller(in): nein, ich denke nicht, Vielen Dank

Sehr geehrte Fragestellerin/sehr geehrter Fragesteller,

Ich bin Dr. Schürmann und werde mein Bestes tun um Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Was verstehehen Sie unter schmerzhaften Impulsen? Bewegungsdrang?

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Nein,nicht Bewegungsdrang, sondern als würde mich eine nadel stechen, als würde ich elektrische Impulse bekommen

Danke für Ihre Rückmeldung

Aclasta kann zu Muskelschmerzen führen, aber nicht über einen so langen Zeitraum nach dem Absetzen.

Da der Neurologe bei seiner Untersuchung nichts fesstellen konnte , müsste jetzt noch ein Orthopäde hinzugezogen werden.

Dr.Schürmann und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.