So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 37029
Erfahrung:  Ausbildung spezielle Schmerztherapie, 21 Jahre Betreuung neurol. erkrankter Patienten
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Guten Tag, habe seit meiner Corona Erkrankung Nov. 2020 und

Kundenfrage

Guten Tag, habe seit meiner Corona Erkrankung Nov. 2020 und Entlassung aus dem Krankenhaus, ständig und täglich Kopfschmerzen und müde. Ich schlafe auf einem Stuhl ein. Habe beide Impfungen ( Biontec ) erhalten und soll im Nov. die 3. erhalten
Fachassistent(in): Sind die Kopfschmerzen episodisch oder täglich? Haben Sie ein Übelkeitsgefühl?
Fragesteller(in): täglich auch nachts wenn ich zur Toilette muss
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Arzt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): ich nehme bis zu 5 Stück Tal. Novaminsulfon 500mg,
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Neurologie
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Fachärztin mit 33 Jahren medizinischer und schmerztherapeutischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute, aber weder haben Sie Ihr Alter und Ihre Begleiterkrankungen genannt, noch eine Frage gestellt...

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
mein Alter 77, meine Frage zu meinem Text oben, was kann oder soll ich machen ?
Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Ich würde, falls noch nicht geschehen, eine neurologische Abklärung anstreben, so lange Kopfschmerzen sind eher ungewöhnlich für Corona. Schade, dass die durch die Impfung nicht abgeklungen sind, das tun solche Beschwerden oft.

Ich würde die 3. Impfung machen lassen, da man in Ihrem Alter zu schnell Antikörper verliert.

Experte:  Dr. Gehring hat geantwortet vor 1 Monat.

Guten Tag,

Gern war ich für Ihre Frage da. Sie haben meine Antwort gelesen und ich hoffe, sie war für Sie hilfreich. Dann bitte ich nun wenigstens um ein freundliches „Danke“ als Rückmeldung oder (besser noch) um ein Feedback in Form einer positiven Bewertung. Ohne diese erhalte ich keinen Cent Ihres angezahlten Honorars, was hoffentlich nicht in Ihrem Sinne ist. Sollten Sie noch weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Schreiben Sie sie einfach und die Textbox und drücken Sie den "Antworten"- Button.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer,

Ihre Dr. Gehring