So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RaquelD47.
RaquelD47
RaquelD47,
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 306
Erfahrung:  Expert
112239949
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
RaquelD47 ist jetzt online.

Hallo, nach 2 Migräneanfällen innerhalb von wenigen Tagen

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, nach 2 Migräneanfällen innerhalb von wenigen Tagen mit Aura, kribbelt meine Stirn 2 Tage später immer noch, muss ich mir Sorgen machen?
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): weiblich, 31 Jahre, keine Medikamente
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Nein

Sehr geehrte Ratsuchenderin,

mein Name ist Raquel Diez Machado und ich bin seit über 10 Jahren Ärztin. Ihre Anfrage habe ich hier bei JustAnswer gelesen und möchte versuchen Ihnen zu helfen.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Das würde mich freuen.

Ich glaube nicht, dass Sie sich Sorge machen müssen. Es waren 2 Migräne Anfälle. Und Druck oder Kribbeln am Stirn passieren häufig wenn Patienten (auch ohne Migräne Anfall).

Es ist auch kein Symptom mit neurologischer Relevanz.

Ich hoffe, dass meiner Antwort hilfreich war.

Bei weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Bitte nicht vergessen meine Antwort zu bewerten so, dass ich meinem Gehalt bekommen und weiterhin für Sie da sein kann.

Mit freundlichen Grüßen

Raquell Díez.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Aber wie lange dauert es ungefähr bis sich die Beschwerden wieder zurück gebildet haben.

Es kann Lange dauern. Und lange bedeutet bis fast 1 Monat. Ich glaube dass, Ihre Symptome eher mit Druck auf die Nerven zu tun hat, und deswegen ist es viel Zeit gebraucht bis sie sich noch mal entspannen.

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Kann daraus ein Schlaganfall werden? Oder muss ich mir da keine Sorgen machen.
Gar nicht. En Schlaganfall zeigt sich durch Funktionsdefizite, nicht durch kribbeln.
RaquelD47 und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Vielen Dank

Nichtz zu danken.