So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 5407
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre in eigener Praxis niedergelassen mit Tätigkeitsschwerpunkt Neurologie. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe seit etwas einem Jahr immer wieder

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
ich habe seit etwas einem Jahr immer wieder Neuralgien. Zuerst im Kopf Bereich, Trigeminus Nerv. Dann auch Beine und teils andere Bereiche. Mir wurde vor etwas 6 Monaten Pregabalin verschrieben und ich habe es nach etwas einem Monat wieder abgesetzt weil ich mit den gelegentlich starken Kopfschmerzen und teils Bein schmerzen gut klar kam und die Tabletten unschöne Nebenwirkungen haben. Nun sind wieder 5 Monate vergangen und ich habe seit längerer Zeit immer mal wieder kurze Atembeschwerden und es fühlte sich ähnlich an wie am Bein z.B. bei den neuralgien, also dieses Gefühl als wenn es durchgehend angespannt wäre obwohl es entspannt ist. Als wenn man nicht ganz ausatmen kann. Zuerst war das selten und maximal 1 Tag. Sport war kein Problem. Seit einem Monat ist es aber immer wieder präsent und wechselt stündlich / täglich. Seit einer Woche etwa kann ich mich auch kaum noch anstrengen oder viel reden ohne das es getriggert wird. Meine Sorge ist das die Neuralgie auf die Organe übergegangen ist. Halten sie das für möglich und was kann ich tun? Bringt es direkt etwas das pregabalin wieder einzunehmen? Ich habe keinerlei Allergien / Asthma.LG Lukas

Lieber Kunde, vielen Dank für Ihre Frage. Mein Name ist Dr. Schürmann und werde Ihnen bei Ihrem Anliegen helfen. Bitte warten Sie einen Augenblick bis ich Ihre Frage geprüft habe und mit einer Antwort wieder auf Sie zu komme.

Neuralgien sprechen auf Antiepileptika wie z.B. Pregabalin sehr gut an. Vermutlich ist es sinnvoll nach Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt mit der Pregabalintherapie wieder zu beginnen.

Ein Übergang einer Neuralgie auf innere Organe ist nicht beschrieben worden.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Danke, ***** ***** sie das ist nicht beschrieben worden?

Heisst, dass es nicht bekannt ist.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Achso sie meinen das kennen sie nicht? Oder es passt nicht zu meiner Beschreibung und sie kennen das?

Vielleicht so: Einen Übergang einer Neuralgie auf innere Organe gibt es nicht.

Dr.Schürmann und weitere Experten für Neurologie sind bereit, Ihnen zu helfen.