So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.Schürmann.
Dr.Schürmann
Dr.Schürmann, Dr.med.
Kategorie: Neurologie
Zufriedene Kunden: 5407
Erfahrung:  Facharzt für Innere und Allgemeinmedizin, 22 Jahre in eigener Praxis niedergelassen mit Tätigkeitsschwerpunkt Neurologie. Stetige Fortbildung um eine kompetente Beratung sicherzustellen.
76282548
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Neurologie hier ein
Dr.Schürmann ist jetzt online.

Hallo, mir tut seit 8 Wochen der Oberkopf weh. Wenn ich die

Kundenfrage

Hallo, mir tut seit 8 Wochen der Oberkopf weh. Wenn ich die Haare zum Zopf binde, schmerzt und kribbelt es. Es ist immer ein Zug am Oberkopf. MRT Kopf ohne Befund.
Fachassistent(in): Bitte nennen Sie mir Ihr Alter, Geschlecht und Medikamente, die Sie einnehmen.
Fragesteller(in): 51 weiblich, Alendronsäute, Vitamin D.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Neurologe wissen sollte?
Fragesteller(in): Außerdem habe ich einen verspannten Nacken und eben diese Kopfschmerzen, die ein Ziehen am Kopf darstellen.
Gepostet: vor 13 Tagen.
Kategorie: Neurologie
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Meine Kopfhaut tut eben auch weh und ist Druck und schmerzempfindlich und der Nacken knackt bei Bewegung.
Experte:  NataliyaH-admin hat geantwortet vor 13 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
In Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 13 Tagen.

Sehr geehrte Fragestellerin/sehr geehrter Fragesteller,

Ich bin Dr. Schürmann und werde mein Bestes tun um Ihnen zeitnah & kompetent zu helfen!

Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 13 Tagen.

Und wenn Sie keinen Zug auf die Haare ausüben, haben Sie keine Beschwerden? Habe ich das so richtig verstanden?

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Wenn ich keinen Zoof trage, habe ich das auch . Mal piekt es, mal brennt es, mal kribbelt es, mal zieht es, immer so 5-20 min. mehrmals täglich, meist morgens und abends. Wenn die Klimaanlage läuft, macht es sich auch bemerkbar.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Ich möchte nicht nochmal 39 Euro bezahlen. Das ist mir zu teuer.
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 13 Tagen.

Danke für Ihre Rückmeldung und keine Sorge wegen der Zusatzkosten. Es handelt sich um automatisiertes Zusatzangebot für eine telefonische Beratung. Wir können aber hier ganz einfach schreiben und Sie zahlen nichts zusätzlich.

Wenn Ihr Arzt durch eine einfache körperliche Untersuchung eine Erkrankung der Kopfhaut ausschliessen konnte, ist ein Spannungskopfschmerz die wahrscheinliche Ursache. Sollten Übelkeit und Sehstörungen hinzutreten ist eine Migräne zu diskutieren.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an. Vielen Dank ***** *****ürmann

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Alles klar. Eine Erkrankung der Kopfhaut ist bisher durch meine 2 Allgemeinärztr nicht in Betracht gezogen worden . Beide tippten ebenfalls auf Spannungskopfschmerz und dass es von der HWS kommt, da es im Hals knackt. Leider half mir Physiotherapie bisher nicht und die Ärzte auch nicht.
Meinen Sie, ich sollte einen Hautarzt wegen der schmerzenden Kopfhaut kontaktieren?
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 13 Tagen.

Ja, es wäre günstig, wenn noch einmal ein Dermatologe einen Blick auf Ihre Kopfhaut werfen könnte.

Falls da alles OK ist, wäre die bedarfsweise Einnahme von entzündungshemmenden Schmerzmitteln wie ASS oder Ibuprofen (Verträglichkeit vorausgesetzt!) die richtige Vorgehensweise. Auch würde ich in jedem Fall weiterhin eine konsequente Physiotherapie der HWS durchführen lassen. Das dauert manchmal etwas länger bis es wirkt.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Danke ***** ***** Antwort . Ich werde das so machen und hoffen, dass es besser wird. Ibuprofen vertrage ich, traue mich aber nicht, das öfter zu nehmen.
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 13 Tagen.

Richtig , da sollten Sie zurückhaltend sein und Ihren Arzt wegen der Einnahme fragen. Meistens funktionieren 400 mg bei Bedarf recht gut.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Danke.
Experte:  Dr.Schürmann hat geantwortet vor 13 Tagen.

Sehr gerne geschehen und denken Sie bitte noch eine Bewertung mit 3 bis 5 Sternen. Vielen Dank ***** ***** Gute!